Im Juli & August erhalten Sie 48 % Rabatt auf Cetirizin HEXAL ® Filmtabletten, 44 % auf GINKOBIL ® ratiopharm, 36 % auf Ibuprofen Heumann ®, 20 % auf VOMEX A ® Reise Sublingualtabletten

Copyright Produktfotos Hersteller, Marken. Fotomontage START4PUBLICITY

 

Bepanthen ® Wund- und Heilsalbe

21 % Rabatt auf Bepanthen ® Wund- und Heilsalbe - Unterstützt die Heilung bei kleinen Wunden

Packshot Copyright © Bayer Vital GmbH

Kleine Verletzungen wie Schürfwunden, Kratzer oder Schnitte gehören zum Alltag. Auch kleine schuppige und gleichzeitig rissige Hautstellen treten häufig auf, vor allem im Winter, wenn die Haut trocken wird. Speziell für solche Fälle wurde Bepanthen® Wund- und Heilsalbe entwickelt. Durch ihren bewährten Wirkstoff Dexpanthenol fördert sie die natürliche Wundheilung und hilft der Haut, sich selbst zu heilen. Bepanthen® Wund- und Heilsalbe zeichnet sich durch ein breites Anwendungsgebiet aus – und sie ist für Groß und Klein geeignet.

 

Anwendung

•Soweit nicht anders verordnet, tragen Sie Bepanthen® Wund- und Heilsalbe ein- bis mehrmals täglich dünn auf die wunden Hautstellen auf.

•Die Behandlung mit der Salbe sollte erfolgen, bis die Symptome abgeklungen sind.

•Tipp: Wenden Sie Bepanthen® Wund- und Heilsalbe bei kleinen schuppig-rissigen Hautstellen wie eine Kur an – intensiv und mehrmals über Nacht.

.

Tipp: Um Infektionen zu vermeiden, sollten verschmutzte Wunden zuvor mit klarem Wasser gesäubert werden und, sobald die Wunde nicht mehr blutet oder nässt, mit Bepanthen® Antiseptische Wundcreme desinfiziert werden.

 

Wirkstoff

Bepanthen® Wund- und Heilsalbe enthält den Wirkstoff Dexpanthenol, eingebettet in eine spezielle Salbengrundlage. Diese hinterlässt auf der Wundoberfläche einen Salbenfilm und schützt die Wunde so vor dem Austrocknen.

 

Dexpanthenol dringt in die Haut ein und fördert dort die natürliche Wundheilung.

•Es unterstützt die Produktion neuer Hautzellen und

•beschleunigt so die Bildung von neuem, gesundem Hautgewebe.

.

Bepanthen® Wund- und Heilsalbe enthält keine Farb- und Duft- oder Konservierungsstoffe. Die Salbe ist somit besonders sanft zur Haut und auch bei empfindlicher Haut gut verträglich.

 

Packungsgrößen

Die Bepanthen® Wund- und Heilsalbe gibt es in folgenden Packungsgrößen:

•20g Tube

•50g Tube

•100g Tube

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bitte lesen die Packungsbeilage vor der Anwendung. Öffnet externen Link in neuem FensterDownload hier

Cetirizin HEXAL®

48 % Rabatt auf Cetirizin HEXAL® Tabletten in allen Packungsgrößen

Cetirizin HEXAL® bei Allergien

Bei Allergie, z. B. Heuschnupfen und Nesselsucht

Wirkstoff: Cetirizin

  • Nur 1 x täglich
  • Schnelle Wirkung
  • Stark auch bei Juckreiz der Haut

Moderne Antiallergika sollten...

...nach relativ kurzer Zeit die gewünschte Wirkung entfalten:

Der Wirkstoff von Cetirizin HEXAL® bei Allergien, Cetirizindihydrochlorid, lindert innerhalb einer Stunde nach Einnahme der ersten Tablette die allergischen Symptome.

…ein breites Wirkspektrum besitzen:

Cetirizin HEXAL® bei Allergien kann zur Behandlung der Symptome von

  • Nesselsucht (Juckreiz, Quaddelbildung und Rötung der Haut)
  • chronischem allergischen Schnupfen
  • Heuschnupfen (Niesen, Nasenlaufen, -jucken, -verstopfung, Rötung und Jucken der Augen, Tränenfluss)

eingesetzt werden.

…einen Langzeiteffekt besitzen:

Die Einnahme von einer Filmtablette Cetirizin HEXAL® bei Allergien pro Tag genügt zur effektiven Symptomtherapie (Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre). Kinder von 6 bis 12 Jahren erhalten zweimal täglich eine halbe Filmtablette. Am günstigsten erfolgt die Einnahme abends unzerkaut mit einem Glas Wasser.

…gut verträglich sein:

Cetirizin HEXAL® bei Allergien ist im Allgemeinen gut verträglich. Die Filmtabletten sind für Kinder ab 6 Jahren geeignet, Saft und Tropfen sind bereits für Kinder ab 2 Jahren geeignet.

Cetirizin HEXAL® bei Allergien ist ein effektives Antiallergikum, das bezüglich Wirksamkeit, Verträglichkeit und einfacher Anwendbarkeit alle Anforderungen an eine moderne antiallergische Therapie erfüllt.

Cetirizin HEXAL® bei Allergien, 10 mg Filmtabletten


Wirkstoff:
Cetirizindihydrochlorid 10 mg

apothekenpflichtig
enthält Lactose

Packungsbeilage

Cetirizin HEXAL® bei Allergien, 10 mg Filmtabletten: Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid. Anwendungsgebiete: Bei Erwachsenen und Kindern ab einem Alter von 6 Jahren zur Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis und zur Linderung von Nesselsucht (Urtikaria). Warnhinweis: Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/51006911 Stand: Januar 2014
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de

Euminz®

27 % Rabatt auf Euminz® Pfefferminzöl als 10 ml Lösung

Euminz®:
Pflanzlich und so stark wie eine Kopfschmerztablette

Spannungskopfschmerzen erfordern schnelle und zuverlässige Hilfe. Das pflanzliche Kopfschmerzmittel Euminz® mit dem Wirkstoff Pfefferminzöl hat sich hier bestens bewährt: Es wirkt so stark wie eine Kopfschmerztablette und ist gleichzeitig sehr gut verträglich – das bestätigen aktuelle wissenschaftliche Studien*. Dank der äußerlichen Anwendung wird der Organismus nicht unnötig belastet.

Gut zu wissen: Auch Kinder ab 6 Jahren, Personen mit empfindlichem Magen und Personen die Schwierigkeiten haben Tabletten zu schlucken, können von Euminz® profitieren.

Spannungskopfschmerzen:
Eine besonders häufige Kopfschmerz-Art

Spannungskopfschmerzen zählen zu den häufigsten Kopfschmerz-Arten überhaupt. Man geht davon aus, dass etwa jede zweite Kopfschmerz-Attacke in diese Kategorie fällt. Typisch ist, dass die leicht bis mittelstark ausgeprägten Schmerzen den ganzen Kopf betreffen. Häufig wird in diesem Zusammenhang von Schmerzen berichtet, die sich „wie ein Helm um den Kopf spannen“. Immer mehr Menschen sind auf der Suche nach einer effektiven, natürlichen und gut verträglichen Form der Behandlung. 

So wirkt Euminz® bei Kopfschmerzen vom Spannungstyp

Als äußerlich anzuwendendes und pflanzliches Arzneimittel ist Euminz® (rezeptfrei in der Apotheke) hochwirksam und gleichzeitig sehr gut verträglich. Das Geheimnis liegt in einem eigens entwickelten, medizinischen Konzentrat der echten Arznei-Pfefferminze, das selbst bei stärker ausgeprägten Spannungskopfschmerzen zuverlässige und schnelle Hilfe leistet.

Dabei ist die Schmerzlinderung bei leichten bis mittelschweren Spannungskopfschmerzen und die Dauer bis zum Wirkungseintritt durchaus mit herkömmlichen, systemischen Schmerztherapien vergleichbar – schon nach 15-30 Minuten ist ein entspannender und schmerzlindernder Effekt zu verspüren.

Die wichtigsten Fakten zum Wirkmechanismus von Euminz®:

  • Über die Haut dringt der pflanzliche Wirkstoff schnell zu den Schmerzpunkten vor
  • Die körpereigenen Systeme zur Schmerzabwehr werden aktiviert
  • Die Durchblutung wird gefördert und die Muskulatur entkrampft


Das besondere Plus: Die sehr gute Verträglichkeit macht Euminz® auch zum idealen Kopfschmerzmittel für Kinder ab 6 Jahren, Personen mit empfindlichem Magen und Personen die Schwierigkeiten haben Tabletten zu schlucken.

PFLICHTTEXT

  • Euminz®
    Wirkstoff: Pfefferminzöl. Anwendungsgebiete: Zur äußerlichen Anwendung bei leichten und mittelschweren Kopfschmerzen vom Spannungstyp. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Cassella-med, 50670 Köln. Ein Unternehmen der Klosterfrau Healthcare Group. Quelle www.euminz.de
  • Euminz® Beipackzettel

Femannose® N Trinkpulver

23 % Rabatt auf Femannose® N Trinkpulver Packungsgrößen mit 14 oder 30 Portionsbeuteln

Neu und wirksam: Femannose® N

Femannose® N ist das neue Produkt zur Vorbeugung und unterstützenden Behandlung von Blasenentzündungen und Infektionen der Harnwege. Der natürliche Wirkstoff D-Mannose ummantelt die Bakterien und verhindert damit, dass sie sich an den Schleimhäuten festsetzen können: Die Keime werden beim nächsten Wasserlassen einfach hinausgespült.

Hervorragend verträglich!

Femannose® N ist ein Trinkpulver in praktischen Portionsbeuteln zur Vorbeugung und unterstützenden Behandlung bei Blasenentzündungen und Harnwegsinfekten. Das natürliche Heilmittel ist, in Absprache mit einem Arzt, auch für Schwangere geeignet und frei von Nebenwirkungen (außer individueller Unverträglichkeiten).

Femannose® N

Femannose® N mit dem Inhaltsstoff D-Mannose dient der Vorbeugung und unterstützenden Behandlung von Blasenentzündungen und ist ab 14 Jahren geeignet. Der Wirkstoff D-Mannose neutralisiert die entzündungsverursachenden E.coli-Bakterien, die dann mit dem Urin ausgespült werden.

Produkteigenschaften

  • einzigartiges Wirkprinzip
  • synergetische Wirkung mit Antibiotika aufgrund unterschiedlicher Wirkweisen
  • sehr gut verträglich
  • ohne Resistenzbildung
  • kann nach Rücksprache mit dem Arzt auch in der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden
  • Trinkgranulat mit fruchtigem und angenehmen Geschmack
  • für Erwachsene und Kinder ab 14 Jahren
  • natürlich und vegan; frei von Sucrose, Gluten, Lactose und Konservierungsmitteln

Inhaltsstoffe

 

  • 2g D-Mannose

 

 Gebrauchsinformation als PDF / Externer Link

 

 Quelle Texte, Bilder, Links © 2018 Klosterfrau Healthcare Group Quelle femannose.de

FeniHydrocort® Creme

20 % Rabatt auf FeniHydrocort® – gegen 5 Symptome bei Hautausschlag

Produktfoto fenistil.de © 2015 Novartis Consumer Health GmbH

FeniHydrocort® Creme lindert Symptome wie z. B. Juckreiz, Rötungen, Schwellungen, Spannungen und rissige Haut effektiv. Bei entzündlichen, allergischen und juckenden Hauterkrankungen wie Ekzemen, Kontaktallergien und allergischen Hautreaktionen lindert die Creme umgehend Ihre Beschwerden.

 

FeniHydrocort® Creme ist in zwei Stärken (für eine leichte und eine leichte bis mäßig starke Symptomausprägung) erhältlich und entfaltet seine Wirksamkeit zweifach. Der körpereigene Wirkstoff Hydrocortison dringt in die betroffenen Hautpartien ein und bekämpft die Symptome von allergischen Hautreaktionen und anderen Hautausschlägen effektiv. Zusätzlich pflegt und beruhigt die Creme die strapazierten Stellen – damit Sie sich wieder wohlfühlen in Ihrer Haut. Die Creme mit 0,5% Hydrocortison enthält jetzt zusätzlich den Hilfsstoff Dexpanthenol. Der neue Hilfsstoff unterstützt die pflegende Eigenschaften der Creme.

 

Anwendung

 

Direkt anwendbar. Tragen Sie FeniHydrocort® Creme dünn auf die entzündeten Hautstellen auf und reiben Sie die Creme leicht ein.

 

Häufigkeit der Anwendung

 

Zu Beginn der Behandlung sollten Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren FeniHydrocort® Creme bis zu 2-mal täglich anwenden. Sobald die Symptome, wie Juckreiz, Schwellung, Schmerz und Rötung nachlassen, reicht eine Anwendung täglich.

 

Dauer der Anwendung

 

Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren können FeniHydrocort® Creme 0,25 % bis zu 4 Wochen anwenden. Die stärkere 0,5 % FeniHydrocort® Creme können Sie bis zu 2 Wochen anwenden.

 

Wirkungsweise

 

Enthält einen körpereigenen Wirkstoff

 

Hydrocortison ist ein körpereigenes Hormon, das vom Körper u. a. ausgeschüttet wird, um Entzündungen zu bekämpfen. Für Fenistil® haben wir diesen Wirkstoff nachentwickelt. So lassen sich auch in äußerlicher Anwendung gezielt Symptome wie Juckreiz, Schwellung, Schmerz und Rötungen behandeln.

 

Wirkt 2-fach

 

FeniHydrocort® Creme wirkt zweifach, indem es die Produktion entzündungsfördernder Botenstoffe senkt und die Produktion entzündungshemmender Botenstoffe fördert. So lindert FeniHydrocort® Creme entzündliche Hautreaktionen effektiv.

 

Hilft effektiv

 

FeniHydrocort® Creme ist unparfümiert und gut verträglich. Sie zieht schnell in die Haut ein und lindert effektiv die Beschwerden. Die Creme eignet sich besonders für die Anwendung bei normaler bis trockener Haut, da sie gleichzeitig pflegt und Feuchtigkeit spendet. Der neue in FeniHydrocort® 0,5% enthaltene Hilfsstoff Dexpanthenol unterstützt die pflegende Eigenschaften der Creme.

 

Pflichtangaben

FeniHydrocort® Creme 0,5 % für Erwachsene und Kinder ab dem vollendeten 6.Lebensjahr (Wirkstoff: Hydrocortison). Zur Linderung von mäßig ausgeprägten entzündlichen Hauterkrankungen. Enthält Kaliumsorbatund Cetylstearylalkohol. Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Rezeptfrei in Ihrer Apotheke.

 

Quelle Text/Produktfotos fenistil.de / © 2015 Novartis Consumer Health GmbH

Fenistil® Gel

20 % Rabatt auf Fenistil® Gel der Packungsgrößen 30 und 50 g

Quelle fenistil.de / © 2012 Novartis Consumer Health Deutschland GmbH

Fenistil® Gel

Fenistil® Gel ist der Klassiker für die ganze Familie, wenn die Haut juckt und brennt. Das Gel kühlt die Haut angenehm und spendet Feuchtigkeit bei einem Sonnenbrand, einer leichten Verbrennung oder einem Insektenstich. Ein speziell entwickelter antiallergischer Wirkstoff lindert Juckreiz und Brennen der Haut.

Fenistil® Gel zieht leicht und schnell in die Haut ein, ist frei von Alkohol, Parfüm und Farbstoffen und für Kinder und Erwachsene geeignet. Mit Fenistil® Gel können Sie den Sommer schnell wieder unbeschwert genießen.


Anwendung

Einfach anzuwenden

Ganz gleich, ob Sie zu Hause oder unterwegs sind – Fenistil® Gel ist einfach anzuwenden. Tragen Sie eine dünne Schicht auf die betroffene Stelle auf und verteilen sie diese sanft mit den Fingern.

Mehrmals täglich auftragen

Bei einer leichten Verbrennung, sollten Sie die Hautpartien zunächst 5-10 Minuten unter fließend kaltem Wasser kühlen, bevor Sie das Gel verwenden. Tragen Sie Fenistil® Gel bei Insektenstichen , Sonnenbrand oder leichten Verbrennungen bis zu 3-mal täglich auf die betroffene Stelle auf, damit das Jucken oder Brennen verschwindet und sich die Haut erholt.

Wirkungsweise

Beruhigt Juckreiz und Brennen

Das Fenistil® Gel kühlt und spendet geröteter, juckender und brennender Haut Feuchtigkeit. Das beruhigt die betroffene Hautpartie sofort beim Auftragen.

Blockiert Histamin

Juckreiz wird durch den körpereigenen Botenstoff Histamin im Körper hervorgerufen. Der in Fenistil® Gel enthaltene antiallergische Wirkstoff (Dimetindenmaleat) blockiert das Histamin im Körper, indem er Histamin von seinen Bindungsstellen (Rezeptoren) verdrängt und so dessen Wirkung aufhebt. Juckreiz wird effektiv gelindert.

GINKOBIL® ratiopharm

44 % Rabatt auf GINKOBIL® ratiopharm 120 mg Filmtabletten

Copyright Produktfoto ratiopharm GmbH. Quelle ratiopharm.de

Pflanzlicher Spezialextrakt bei Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen im Rahmen des demenziellen Syndroms. Angenehm zu schluckende Tablettengröße. Hochdosiert und rezeptfrei in jeder Apotheke.

Wirkstoff:

Trockenextrakt aus Ginkgo-biloba-Blättern.

Anwendungsgebiete:

Durchblutungsstörungen, Phytopharmaka, Hirnleistungsstörungen im Alter.

Pflichttext

GINKOBIL® ratiopharm 120 mg Filmtablette, für Erw. ab 18 Jahren

Wirkstoff:

Ginkgo-biloba-Blätter-Trockenextrakt.

Anwendungsgebiete:

Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten Leistungsstör. im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten (dementielles Syndrom) mit den Hauptbeschwerden:

Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, depressive Verstimmung, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen. Das individuelle Ansprechen auf die Medikation kann nicht vorausgesagt werden. Bevor Behandlung begonnen wird, abklären, ob Krankheitssymptome nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen. Bei häufig auftretenden Schwindelgefühlen und Ohrensausen Abklärung durch Arzt. Bei plötzlich auftretender Schwerhörigkeit bzw. Hörverlust sofort Arzt aufsuchen.

 

120 mg Filmtabletten zusätzlich: Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit bei Stadium II nach FONTAINE (Claudicatio intermittens, ?Schaufensterkrankheit?) im Rahmen physikalisch-therapeutischen Maßnahmen, insbesondere Gehtraining. Vertigo, Tinnitus vaskulärer und involutiver Genese (Schwindel, Ohrgeräusche infolge Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen).

Warnhinweis:

Filmtabletten enthalten Lactose!

Hier der Link zum download des Öffnet externen Link in neuem FensterBeipackzettel GINKOBIL® ratiopharm als PDF:

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 3/11.

 

Quelle Text & Foto / Packshot GINKOBIL® ratiopharm 120 mg Filmtabletten www.ratiopharm.de

 

* Das Angebot von 43 % Rabatt auf GINKOBIL® ratiopharm gilt für alle Packungsgrößen 120 mg Filmtabletten nur direkt in der Apotheke erhältlich!

Hydrocortison-ratiopharm® 0,5 % Creme

25 % Rabatt auf Hydrocortison-ratiopharm® 0,5 % Creme Packungen mit 15 g oder 30 g

Hydrocortison-ratiopharm® 0,5 % Creme
Wirkstoff: Hydrocortison. Anwendungsgebiete: Zur Anwendung bei entzündlichen und allergischen Hauterkrankungen mit geringer Symptomausprägung, die auf eine äußerliche Therapie mit schwach wirksamen Kortikosteroiden ansprechen (max. 2 Wochen). Warnhinweis: -Creme enth. Propylenglycol! Apothekenpflichtig 
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hydrocortison-ratiopharm 0,5 % Creme Zur Anwendung bei Kindern ab 6 Jahren und bei Erwachsenen Wirkstoff: Hydrocortison Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist auch ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Hydrocortison-ratiopharm 0,5 % Creme jedoch vorschriftsgemäß angewendet werden. - Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. - Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen. - Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder nach 2 Wochen keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. - Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Öffnet externen Link in neuem FensterPackungsbeilage als PDF download

Iberogast® Tropfen

20 % Rabatt auf Iberogast ® Tropfen 20, 50 und 100 ml Packung

Quelle Foto iberogast.de

Iberogast®: Umfassende Wirkung bei Magen-Darm-Beschwerden

Durch die einzigartige Kombination von neun Heilpflanzen kann Iberogast® an mehreren Stellen des Verdauungstrakts gleichzeitig ansetzen (Multi-Target-Prinzip) und so verschiedene Beschwerden des Reizmagens und Reizdarmsyndroms lindern:

Die Probleme im Verdauungssystem können durch verschiedene, gleichzeitig auftretende Störungen des Magen-Darm-Trakts verursacht werden. Dies ist der Grund, warum Betroffene oft mehrere dieser Symptome auf einmal verspüren.

Inhaltsstoffe von Iberogast®

Jede der sorgfältig ausgewählten Heilpflanzen in Iberogast® hat spezielle Wirkstoffe, die jeweils auf verschiedene Ursachen von Verdauungsbeschwerden abzielen. So wird eine Vielzahl von Magen-Darm-Symptomen wie Bauchschmerzen, Magenkrämpfe, Völlegefühl, Blähungen und Übelkeit effektiv und umfassend gelindert.

Die neun natürlich wirksamen Heilplanzen, die in Iberogast®Tropfen als kraftvoller Extrakt vorliegen, sind:

  • Iberis Amara
  • Angelikawurzel
  • Kamillenblüten
  • Kümmelfrüchte
  • Mariendistelfrüchte
  • Melissenblätter
  • Pfefferminzblätter
  • Schöllkraut
  • Süßholzwurzel

Iberogast® nutzt diese geballte Kraft der Natur: In der einzigartigen Rezeptur ergänzen sich die Heilpflanzen gegenseitig in ihrer Wirkung und arbeiten gemeinsam daran, eine Reihe von Verdauungsbeschwerden zu lindern.

Multi-Target-Prinzip: Magen und Darm im Gleichgewicht mit Iberogast®

Iberogast® nutzt die Kraft von neun Heilpflanzenextrakten, um auf natürliche Weise effektiv und umfassend mehrere Symptome zu lindern. Die Ursachen für typische Magenbeschwerden wie Sodbrennen, Magenschmerzen oder Blähungen sind oft komplex und schwer festzustellen.

Viele Betroffene leiden dabei nicht nur unter einzelnen, sondern auch wechselnden oder kombinierten Beschwerden. Daher basiert die Wirkung von Iberogast® darauf, die Symptome ganzheitlich zu behandeln, indem es die unterschiedlichen Ursachen gleichzeitig bekämpft und an verschiedenen Stellen ansetzt. Diese Wirkung nennt man auch Multi-Target-Prinzip.

Pflichtangaben

Iberogast®. Zur Behandlung von funktionellen und motilitätsbedingten Magen-Darm-Erkrankungen wie Reizmagen- und Reizdarmsyndrom sowie zur unterstützenden Behandlung der Beschwerden bei Magenschleimhautentzündung (Gastritis). Diese Erkrankungen äußern sich vorwiegend in Beschwerden wie Magenschmerzen, Völlegefühl, Blähungen, Magen-Darm-Krämpfen, Übelkeit und Sodbrennen. Das Arzneimittel enthält 31,0 Vol.-% Alkohol.

Stand: 01/2016. Bayer Vital GmbH, Kaiser-Wilhelm-Allee 70, 51373 Leverkusen, Deutschland.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Quelle Text , Bilder, Grafiken Copyright © Bayer Vital GmbH 2016 iberogast.de

Ibuprofen Heumann 400mg Tabletten

36 % Rabatt auf Ibuprofen Heumann 400mg Schmerztabletten Packungen a 20 oder 50 Stück

Ibuprofen Heumann Schmerztabletten

Wirkstoff: Ibuprofen

Ibuprofen Heumann Schmerztabletten - Schmerzen verantwortungsvoll selbst behandeln!

Der Schmerz hat eine wichtige Alarmfunktion, er weist darauf hin, dass im Körper etwas nicht stimmt. Andererseits: Wer Schmerzen hat, und seien es "nur" leichte, der will sie so rasch wie möglich wieder loswerden. Ein bewährter Wirkstoff gegen Schmerzen ist Ibuprofen. Ibuprofen Heumann greift als eine Art Feuerwehr direkt am Entstehungsort der Schmerzen ein. Dort betätigen sich nämlich vom Körper gebildete, hormonähnliche Stoffe (die so genannten Prostaglandine) als Brandstifter.

Diese sind am Schmerzgeschehen, an Entzündungen und an der Entstehung von Fieber beteiligt. Das ist sehr sinnvoll - denn Schmerz ist ein Alarmsignal, Fieber eine Abwehrreaktion. Aber diese Abwehrreaktionen gegenüber Krankheitserregern sind unangenehm. Ibuprofen hemmt die Entstehung der Prostaglandine, "löscht also den Brand" durch Ausschalten der Ursache. Konkret heißt das: Ibuprofen Heumann 200 mg Filmtabletten und Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg Filmtabletten wirken schmerzlindernd, fiebersenkend und entzündungshemmend.

Mit Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg Filmtabletten können leichte bis mittelstarke Schmerzen, etwa Kopfschmerzen, Zahnschmerzen und Regelschmerzen, sowie Fieber erfolgreich bekämpft werden.

Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg Filmtabletten sind in Ihrer Apotheke rezeptfrei erhältlich.

Pflichttext

Ibuprofen Heumann 200 mg Filmtabletten, Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg Filmtabletten
Zur Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren. Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen sowie Fieber.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Quelle Text und Packshot © 2009 Heumann Pharma GmbH & Co. Generica KG

Imodium® akut lingual

22 % Rabatt auf IMODIUM® akut lingual Schmelztabletten Packungen a 6 oder 12 Stück

© Produktfoto McNeil GmbH & Co. oHG

Soforthilfe bei Durchfall, ideal für unterwegs

  • Schmelzen in Sekunden auf der Zunge
  • Einfach ohne Wasser einzunehmen

Gebrauch

IMODIUM® akut lingual Schmelztabletten werden zur Behandlung von akutem Durchfall verwendet. Sie schmelzen ohne Zugabe von Wasser auf der Zunge, so dass sie besonders geeignet sind, wenn es Ihnen schwer fällt, Tabletten zu schlucken oder wenn Sie unterwegs sind. Durch ihren angenehmen Minzgeschmack eignen sie sich auch, wenn der Durchfall von Übelkeit begleitet wird.

IMODIUM® akut lingual gibt es als Packung mit 6 oder 12 Schmelztabletten.
Es ist in Apotheken ohne Rezept erhältlich.
 

IMODIUM® akut lingual, 2 mg Schmelztabletten

IMODIUM® akut lingual eignet sich für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren. Enthält Loperamid. Lesen Sie immer die Packungsbeilage.

Wirkstoff:

Loperamidhydrochlorid.
 

Anwendungsgebiet:

Symptomatische Behandlung von akuten Durchfällen für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung nur unter ärztlicher Verordnung u. Verlaufsbeobachtung.
 

Warnhinweis:

Enthält Aspartam und Levomenthol.
 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

McNeil GmbH & Co. oHG, 41430 Neuss. Stand der Information: 05/2011

  • Dosierung Erwachsene:
    Erstdosis 2 Schmelztabletten. Dann, falls erforderlich, 1 Schmelztablette nach jedem Auftreten von Durchfall. Nehmen Sie nicht mehr als 6 Schmelztabletten in einem Zeitraum von 24 Stunden.
  • Dosierung Jugendliche ab 12 Jahren:
    Erstdosis 1 Schmelztablette und Tageshöchstdosis maximal 4 Schmelztabletten.
  • Behandlungsdauer:
    Wenden Sie das Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht länger als 2 Tage an.

Pflichttexte

Imodium® akut Hartkapsel, Imodium® akut Softkapsel, Imodium® akut lingual Schmelztabletten:

Wirkstoff: Loperamidhydrochlorid.

Anwendungsgebiet: Symptomatische Behandlung akuter Durchfälle für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung nur unter ärztlicher Verordnung u. Verlaufsbeobachtung.
Warnhinweise: Hartkapsel enthält Lactose-Monohydrat; Softkapsel enthält Phospholipide (Soja); Schmelztablette enthält Aspartam und Levomenthol.
 

Imodium® akut N duo:

Wirkstoffe: Loperamidhydrochlorid und Simeticon.

Anwendungsgebiet: Behandlung akuter Durchfälle, wenn gleichzeitig auch Bauchkrämpfe, ein aufgeblähter Bauch und Blähungen auftreten. Loperamidhydrochlorid vermindert den Durchfall durch Verlangsamung der gesteigerten Darmaktivität. Zusätzlich erhöht es die Aufnahme von Wasser und Salzen aus dem Darm. Simeticon lässt die Gasblasen, die Krämpfe und Blähungen verursachen, im Darm zerfallen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
McNeil GmbH & Co. oHG, 41430 Neuss. Stand der Information: 02/2012; 07/2012; 11/2010


 

*IMODIUM® akut ist ein loperamidhaltiges Arzneimittel zur symptomatischen Behandlung von akutem Durchfall.

http://www.imodium.de/sites/default/files/product/Imodium_AkutLingual_0.pdf

Packungsbeilage downloaden

Quelle und © McNeil GmbH & Co. oHG 2010-2013.

Kytta® Schmerzsalbe

20% Rabatt auf Kytta® Schmerzsalbe Packungen a 50, 100 oder 150g

Produktfoto © Merck Selbstmedikation GmbH, Darmstadt, Germany www.kytta.de

Bei Muskel-, Gelenk- und Rückenschmerzen* ist Kytta® Schmerzsalbe der Allrounder für akute und chronische Beschwerden. Die Schmerzsalbe wirkt schnell und stark. Sie ist dabei sehr gut verträglich und auch langfristig anwendbar. Die Wirksamkeit des einzigartigen Beinwellwurzel-Extraktes konnte wissenschaftlich gleich mehrfach nachgewiesen werden.

Kytta® Schmerzsalbe ist die hochwirksame Alternative für alle, die keine chemischen Präparate, z. B. mit dem Wirkstoff Diclofenac, verwenden möchten.


Ursachen
Muskel-, Gelenk- und Rückenschmerzen zählen zu den häufigsten Schmerzerkrankungen. Von Verspannungen bis hin zu Kniegelenksarthrose – das Spektrum ist riesig. Schließlich müssen unsere Muskeln und Gelenke täglich eine Menge leisten.

Gerade im Alltag kommt es immer wieder zu kleineren Verletzungen des Bewegungsapparates. Ob beim Sport oder bei der Hausarbeit – Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen passieren schnell. Auch Fehlbelastungen und ungewohnte körperliche Anstrengungen haben oft unangenehme Folgen für Muskeln und Gelenke.

Eine der häufigsten Ursachen von Bewegungsbeschwerden ist Gelenkverschleiß. Dabei nutzt sich der stoßdämpfende Knorpelüberzug der Gelenkknochen nach und nach ab, so dass die Knochen ungeschützt aufeinander reiben. Das verursacht Schmerzen – nicht nur bei Belastung, sondern auch, wenn wir uns aus einer Ruheposition heraus bewegen. Besonders oft betroffen sind Knie-, Hüft- oder Fingergelenke.

Glücklicherweise lassen sich viele Muskel-, Gelenk- und Rückenbeschwerden sehr gut selbst behandeln – mit regelmäßiger Bewegung und mit Kytta®, der guten Wahl gegen Schmerzen.

Die gute Wahl gegen Schmerzen

Arzneipflanzen haben seit Jahrhunderten einen hohen Stellenwert in der Behandlung von gesundheitlichen Beschwerden. Auch wenn nicht gegen jede Krankheit ein Kraut gewachsen ist, verdanken wir der Natur eine Vielzahl an Pflanzen mit starker Wirksamkeit. Viele dieser traditionellen Heilpflanzen sind heute elementarer Bestandteil der modernen Medizin.

Eine hochwirksame und bewährte Heilpflanze zur Behandlung von Muskel-, Gelenk- und Rückenschmerzen ist der Beinwell. Bereits der botanische Name Symphytum officinale L. weist auf seine Wirkung hin, denn er bedeutet „zusammenwachsen“ oder „heilen“. Diese heilenden Eigenschaften werden schon seit Jahrhunderten geschätzt – aus der wirkstoffreichen Beinwellwurzel wurden Pasten zur Schmerzlinderung, z. B. bei Knochenbrüchen, Verrenkungen oder Verstauchungen, zubereitet.

Heute wird der hochwirksame Beinwellwurzel-Extrakt erfolgreich zur Behandlung von Muskel-, Gelenk- und Rückenschmerzen eingesetzt. Dabei ist die Wurzel als Rohstofflieferant besonders wichtig, denn als Speicherorgan zeichnet sich der unterirdische Pflanzenteil durch eine sehr hohe Wirkstoffdichte aus.

Schnell und stark – die hochwirksame Alternative zu chemischen Wirkstoffen

Wie gut sich Tradition und moderne Medizin ergänzen, zeigt die Wissenschaft: Die schnelle und starke Wirksamkeit des Beinwellwurzel-Extraktes konnte für die Kytta®-Produkte medizinisch mehrfach bestätigt werden.

* Das Angebot von 20 % Rabatt auf Kytta® Schmerzsalbe gilt für die Packungsgrößen 50 und 100g. Nur direkt in Ihrer Hochwald-Apotheke erhältlich.

Quelle Infos und Bilder © Merck Selbstmedikation GmbH, Darmstadt, Germany www.kytta.de

Perocur® Hartkapseln Hexal

20 % Rabatt auf Perocur® Hartkapseln Packungen à 10 oder 20 Stück

Perocur®, Hartkapseln:
Wirkstoff:
Trockenhefe aus Saccharomyces-cerevisiae HANSEN CBS 5926 (= S. boular-dii). Anwendungsgebiete:
Zur Behandlung der Beschwerden bei akuten Durchfallerkrankungen, Vorbeugung und Behandlung der Beschwerden von Reisedurchfällen sowie Durchfällen unter Sonderernährung. Enthält Lactose.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Packungsbeilage

Mat.-Nr.: 2/51007383 Stand: September 2014
Packshot, Texte, Informationen © Hexal AG Quelle www.hexal.de

Thrombophob ® 60000 Gel

20 % Rabatt auf Thrombophob ® 60000 Gel im Pack a 100g

Copyright Packshot Thrombophob ® nordmark-pharma.de ©

Thrombophob ® 60000 Gel ist zur unterstützenden Behandlung bei Schwellungen, stumpfen Verletzungen und oberflächlichen Venenentzündungen geeignet und enthält als aktiven Wirkstoff - Heparin natrium vom Schwein (600 Internationale Einheiten pro 1 g Gel). Die Blutgerinnung wird behindert, Blut flüssiger gehalten und eine Verdickung und Verklebung des Blutes verhindert. 

Weitere Bestandteile 

  • Ammoniaklösung 10%
  • Carbomer 3500-6500
  • Polyoxyethylen (6)-caprylsäure/caprinsäureglycerid
  • Parfümöl
  • Polysorbat 60
  • Isopropanol
  • gereinigtes Wasser

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?
Der Wirkstoff hat blutverdünnende, gerinnungshemmende Eigenschaften und unterstützt den Abbau von Blutgerinnseln. Auch weitere Stoffwechselprodukte, die bei stumpfen Verletzungen zum Beispiel ins Muskelgewebe ausgetreten sind, werden schneller abtransportiert. Dadurch werden Schwellungen abgebaut, Blutergüsse schneller beseitigt und Entzündungen gemildert.

Anwendungsgebiete von THROMBOPHOB 60.000 Gel

- Sport- und Unfallverletzungen, wie:
  - Verstauchungen und Zerrungen
  - Prellungen
  - Quetschungen
  - Blutergüsse
  - Schmerzhafte Schwellungen nach Verletzungen
- Entzündung oberflächlicher Venen

Was spricht gegen eine Anwendung?
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Offene Wunden
Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt.
- Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.
Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?
Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.
Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.
Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Schweineeiweiß!

Wechselwirkungen

Wenn mehrere Arzneimittel gleichzeitig angewendet werden, kann es zu  Wechselwirkungen kommen. Wirkungen und Nebenwirkungen der Arzneimittel können dadurch verändert werden. Ob eine Wechselwirkung auftritt, hängt von verschiedenen Faktoren ab.
Sprechen Sie daher immer mit Ihrem Arzt oder Apotheker, um zu klären, ob eine Wechselwirkung für Sie tatsächlich eine Rolle spielt. Nur Arzt oder Apotheker können Ihre individuellen Risikofaktoren für eine Wechselwirkung abschätzen. Falls notwendig können Arzt oder Apotheker entsprechende Maßnahmen veranlassen. Setzen Sie vom Arzt verordnete Arzneimittel nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ab.

Dosierung von THROMBOPHOB 60.000 Gel

Alle Altersgruppen Einzel-/Gesamtdosis: eine ausreichende Menge / 2-3 mal täglich verteilt über den Tag

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.
Art der Anwendung?
Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit offenen Hautstellen.
Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Allgemeine Behandlungsdauer: 10 Tage.
Überdosierung?
Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Bei versehentlichem Verschlucken größerer Mengen wenden Sie sich umgehend an einen Arzt.
Anwendung vergessen?
Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.
Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.
Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Quelle Text, Bilder Copyright © Nordmark Arzneimittel GmbH & Co. KG Quelle nordmark-pharma.de

Vomex A ® Reise

20 % Rabatt auf Vomex A ® Reise Sublingualtabletten 4 St.

Wirkstoff

Dimenhydrinat

Anwendungsgebiete

Zur Vorbeugung und Behandlung von Reisekrankheit bei Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren.

Anwendungshinweis

Die Tablette zergeht unter der Zunge und kann ohne Wasser eingenommen werden.

Enthält

Levomenthol

Beipackzettel downloaden (Externer Link zu vomex.de)

Welche Darreichungsform ist die richtige?

Bei starkem Erbrechen wird ein Arzneimittel zum Einnehmen möglicherweise wieder erbrochen, bevor es wirken kann. Daher sind in solchen Fällen Zäpfchen das Mittel der Wahl. Bei Durchfallerkrankungen sind dagegen sicherlich Medikamente in Drageeform, Kapseln oder ein Sirup besser einzusetzen. Für Kinder werden meist besondere Darreichungsformen angeboten, wie z. B. niedriger dosierte Zäpfchen oder flüssige Formen wie Sirup mit einem Messbecher zum einfachen Abmessen der richtigen Dosis.

Welche Dosierung ist die richtige?

Die Dosierung von Vomex A® soll sich am Körpergewicht sowie an den individuellen Bedürfnissen orientieren. Wenn vom Arzt nicht anders verordnet müssen insbesondere bei Kindern die Dosierungsvorschrifen in der Packungsbeilage beachtet werden.

Kann man den Wirkstoff Dimenhydrinat auch vorbeugend einnehmen, z. B. wenn eine längere Autofahrt ansteht?

Wenn eine Neigung zur Reise- oder Seekrankheit bekannt ist, ist es sogar sehr zu empfehlen, vorsorglich Vomex A einzunehmen, damit die Beschwerden erst gar nicht entstehen. Vomex A sollte dann 30-60 Minuten vor Reiseantritt genommen werden.

Pflichttexte

Vomex A® Reise 50 mg Sublingualtabletten. Wirkstoff: Dimenhydrinat.
Anwendungsgebiete: Prävention und Behandlung von Reisekrankheit (bei Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren).
Enthält Levomenthol.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Text , Bilder Copyright © Klinge Pharma GmbH, Quelle vomex.de

Zintona® Kapseln

24 % Rabatt auf Zintona® Kapseln Packung a 10 Stück

ZINTONA® Kapseln enthalten qualitativ hochwertiges Ingwerwuzelstock-Pulver. Gern informieren wir Sie auf diesen Seiten über unser beliebtes Produkt.

Die aktuelle Arzneimittel-Indikation für ZINTONA® Kapseln lautet in Deuschland:

Zur Verhütung der Symptome der Reisekrankheit wie Schwindelgefühl, Übelkeit und Erbrechen.

Bitte lesen Sie vor der Einnahme sorgfältig die Gebrauchsinformation (Packungsbeilage) und beachten Sie die empfohlene Dosierung.
Falls sie ZINTONA® Kapseln zu anderen Indikationen verwenden möchten, so fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zintona® Kapseln

Zur Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren
Wirkstoff: Ingwerwurzelstock (Pulver) 
Hartkapseln

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.
Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein.

- Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
- Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
- Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.

WAS IN DIESER PACKUNGSBEILAGE STEHT:
Was sind Zintona® Kapseln und wofür werden sie angewendet?
Was sollten Sie vor der Einnahme von Zintona® Kapseln beachten?
Wie sind Zintona® Kapseln einzunehmen?
Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie sind Zintona® Kapseln aufzubewahren?
Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.    WAS SIND ZINTONA® KAPSELN UND WOFÜR WERDEN SIE ANGEWENDET?
Pflanzliches Arzneimittel zur Verhütung der Reisekrankheit.
Zur Verhütung der Symptome der Reisekrankheit (Kinetose), wie Schwindelgefühl, Übelkeit und Erbrechen.

2.    WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON ZINTONA® KAPSELN BEACHTEN?
Zintona® Kapseln dürfen nicht eingenommen werden

Wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen den Wirkstoff Ingwerwurzelstockpulver und/oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Zintona® Kapseln einnehmen.
Wann dürfen Sie Zintona® Kapseln nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden?
Bei Gallensteinleiden.
Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Zintona® Kapseln ist erforderlich
Beim Auftreten von krankhaften Beschwerden, besonders wenn sie länger als eine Woche andauern oder regelmäßig wiederkehren, sollte, wie bei allen unklaren Beschwerden, ein Arzt aufgesucht werden.
Da nicht auszuschließen ist, dass Ingwerwurzelstock-haltige Präparate die Blutungsbereitschaft erhöhen, muss dieses Arzneimittel vor einer Operation abgesetzt werden. Informieren Sie bitte rechtzeitig Ihren Arzt, der über das weitere Vorgehen entscheidet.
Bei gleichzeitiger Einnahme von blutgerinnungshemmenden Arzneimitteln vom Cumarin-Typ (Phenprocoumon und Warfarin) sollten Sie vor Einnahme von Zintona® Kapseln einen Arzt fragen, da eventuell die Dosierung dieser Arzneimittel angepasst werden muss (s. Wechselwirkungen). Daher sollten bei gleichzeitiger Einnahme engmaschig Kontrollen der Gerinnungsparameter bis zu 14 Tage nach Absetzen von Zintona® Kapseln erfolgen. 
Kinder und Jugendliche
Keine Einnahme von Kindern unter 6 Jahren, da für Kinder unter 6 Jahren keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen.
Einnahme von Zintona®Kapseln zusammen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen. 
Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Wirkung von blutgerinnungshemmenden Arzneimitteln erhöht wird.
Zintona® Kapseln können die Absorption von Sulfaguanidin erhöhen.
Schwangerschaft, Stillzeit und Fortpflanzungsfähigkeit
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Zur Anwendung von Zintona® Kapseln in Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Klinische Studien haben nach kurzzeitiger Anwendung keinen Hinweis auf Entstehung von Missbildungen erbracht. Zur chronischen Anwendung liegen keine ausreichenden Daten vor. 
Zintona® Kapseln sollen daher in Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.

3.    WIE SIND ZINTONA® KAPSELN EINZUNEHMEN? 

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
Die empfohlene Dosis beträgt:
Erwachsene und Kinder über 6 Jahren nehmen eine halbe Stunde vor Reiseantritt 2 Hartkapseln und dann alle 4 Stunden 2 Hartkapseln mit ausreichend Flüssigkeit (vorzugsweise ein Glas Wasser) unzerkaut ein.
Es sollen pro Tag nicht mehr als 10 Hartkapseln eingenommen werden.
Art der Anwendung
Zum Einnehmen. 
Dauer der Anwendung
Die Dauer der Anwendung ist nicht prinzipiell begrenzt. 
Beachten Sie bitte auch die Angaben unter „Was sollten Sie vor der Einnahme von Zintona® Kapseln beachten“ und „Nebenwirkungen“

Wenn Sie eine größere Menge Zintona® Kapseln eingenommen haben, als Sie sollten
Bei Einnahme zu großer Mengen von Zintona® Kapseln kann ein Einfluss auf die Blutgerinnung mit erhöhter Blutungsneigung nicht ausgeschlossen werden. Bitte benachrichtigen Sie einen Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten auch die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf.
Wenn Sie die Einnahme von Zintona® Kapseln vergessen haben
Wenn Sie zu wenig von Zintona® Kapseln eingenommen haben oder die Einnahme von Zintona® Kapseln vergessen haben, nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Gebrauchsinformation beschrieben, fort.

4.    WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? 
Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Bei der Anwendung von ingwerhaltigen Arzneimitteln sind Fälle von Sodbrennen aufgetreten. Bei direktem Kontakt mit ingwerhaltigen Arzneimitteln wurde über Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut und der Atemwege berichtet. Über die Häufigkeit dieser möglichen Nebenwirkungen liegen keine speziellen Untersuchungen vor.
Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion dürfen Zintona® Kapseln nicht nochmals eingenommen werden.
Meldung von Nebenwirkungen
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker oder das medizinische Fachpersonal. Das gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abteilung Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de, anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.    WIE SIND ZINTONA® KAPSELN AUFZUBEWAHREN?
Bewahren Sie dieses Arzneimittel für  Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nicht verwenden, wenn Sie Folgendes bemerken: ungewöhnliche Verfärbung der Kapseln.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

Aufbewahrungsbedingungen:
In der Originalpackung aufbewahren, um das Arzneimittel vor Licht und Feuchtigkeit  zu schützen. Nicht über 25°C aufbewahren.

6.    INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN
Was Zintona® Kapseln enthalten:

Der Wirkstoff ist:
1 Hartkapsel enthält:  250 mg Ingwerwurzelstock-Pulver.

Die sonstigen Bestandteile sind: 
Gelatine
Hochdisperses Siliciumdioxid
Indigocarmin E132
Titandioxid E171
Natriumdodecylsulfat

Wie Zintona® Kapseln aussehen und Inhalt der Packung:
Die Zintona® Kapseln sind länglich (zylindrisch mit abgerundeten Enden) und blau.
Zintona® Kapseln sind in Originalpackungen mit 10, 20 und 50 Hartkapseln erhältlich.
Pharmazeutischer Unternehmer:
HERBALIST & DOC Gesundheitsgesellschaft mbH, Waldseeweg 6, 13467 Berlin, Tel.: 030 / 40008112, FAX: 030 / 40008412, E-Mail: info@herbalist-doc.com
Hersteller:
Grünwalder Gesundheitsprodukte GmbH, Ruhlandstraße 5, 83646 Bad Tölz, Tel.: 08041 / 79440-00, FAX: 08041 / 79440-07, E-Mail: info@gruenwalder.de

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Dezember 2015.

Zul.-Nr. 25579.00.00

Quelle Text, Bilder Copyright © Grünwalder Gesundheitsprodukte GmbH Quelle zintona.de 

Die Öffnungszeiten

Montag und Donnerstag
von 8.00 - 19.00 Uhr
Dienstag - Mittwoch - Freitag
von 8.00 - 18.00 Uhr
Samstag
von 9.00 - 13.00 Uhr
Telefon
06589 - 1015
Fax
06589 - 1574


Die Notdienstsuche

Ein Service von aponet.de - dem offiziellen Gesundheitsportal der deutschen Apothekerinnen und Apotheker


Das Apotheken-Qualitätssiegel

Offizielles QMS-Siegel LAK & BAK

Die Angebote 7. & 8. 2018


Ihre Apothekenfinder-App


Die Apotheken-News

aponet.de

aponet.de
aponet.de, das offizielle Gesundheitsportal der deutschen ApothekerInnen
Orangen-Schutz für die Augen
Dienstag, 17. Juli 2018
Wer regelmäßig Orangen isst, kann bestimmten Augenerkrankungen vorbeugen.
Download (0 MB)
Erdbeeren und Tomaten: Allergie je nach Sorte
Dienstag, 17. Juli 2018
Je nach Sorte unterscheidet sich das Allergiepotenzial deutlich.
Download (0 MB)
Herpes-Viren könnten an Alzheimer beteiligt sein
Dienstag, 17. Juli 2018
Studien deuten auf einen Zusammenhang zwischen einer Infektion und Alzheimer hin.
Download (0 MB)

Das Wetter in Kell am See


Das Gesundheitslexikon


Die Arzneimitteldatenbank


Der Kalender

Juli 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 1
27 2 3 4 5 6 7 8
28 9 10 11 12 13 14 15
29 16 17 18 19 20 21 22
30 23 24 25 26 27 28 29
31 30 31

Das Heilpflanzenlexikon


Die Rezeptdatenbank


Die Apothekensuche

Ein Service von aponet.de - dem offiziellen Gesundheitsportal der deutschen Apothekerinnen und Apotheker


Das Marketing & PR-Konzept

Nach oben