Neue Angebote der Hochwald-Apotheke Stein für MAI & JUNI ALLERGIEAKTION mit 50 % Rabatt auf viele Produkte

Copyright Produktfotos Hersteller. Fotomontage START4PUBLICITY

Ein viel zu kalter April mit vielen Frostnächten hat nicht nur die Frühlingsgefühle der Menschen im Hochwald etwas "frösteln" lassen. Auch Flora und Fauna hat die Kälte zu schaffen gemacht. Knospen und Blüten haben zwar genügend Sonnenschein erhalten, aber die Wärme für die volle Entfaltung hat noch gefehlt. Damit haben sich auch die Blüten -und Pollenmonate etwas verschoben. Für den Mai und Juni bietet die Hochwald-Apotheke Stein in Kell am See mit der ALLERGIEAKTION viele rezeptfreie Produkten bis zur Hälfte des empfohlenen Verkaufspreises an. Eine gute Gelegenheit seinen Bedarf, oder immer wieder benötigte Mittel sehr günstig auch auf Vorrat einzukaufen. Sie erhalten 50 % Rabatt auf folgende Produkte: Cetirizin HEXAL ® Filmtabletten, Levocetirizin HEXAL ® 5mg Filmtabletten, sowie auf Lorano akut  Allergietabletten von HEXAL ® und die Lorano®Pro - Die neue Power-Allergietablette von HEXAL ®.  Mit Mometa HEXAL Heuschnupfenspray (- 30 %) lindern Sie die Beschwerden Ihrer Nase in der Allergiezeit ab. Weiterhin unschlagbar günstig bleiben mit 45 % Rabatt Gingkobil Ratiopharm und mit - 30 % auch die ibutop 400mg Schmerztabletten und mit - 35 % ibutop Schmerzgel. Weitere Angebote sind u.a.: -26 % auf Talcid Liquid, oder - 26 % auf Retterspitz Muskelcreme und - 30 % Nachlass für Vomacur Tableten bei Übelkeit und Erbrechen sowie - 33% auf Pantoprazol Axicur Tabletten gegen Sodbrennen. Alle Angebote und ausführliche Informationen  im Mai und Juni finden Sie hier ....mehr

(Text & Grafik erstellt von START4PUBLICITY 5/2021 / Copyright © Packshots / Produktbilder Hersteller ) 

Cetirizin HEXAL®

ALLERGIEAKTION mit 50 % Rabatt auf Cetirizin HEXAL® Tabletten in den Packungsgrößen 20, 50 und 100 Stück

Cetirizin HEXAL® bei Allergien

Bei Allergie, z. B. Heuschnupfen und Nesselsucht

Wirkstoff: Cetirizin

  • Nur 1 x täglich
  • Schnelle Wirkung
  • Stark auch bei Juckreiz der Haut

Moderne Antiallergika sollten...

...nach relativ kurzer Zeit die gewünschte Wirkung entfalten:

Der Wirkstoff von Cetirizin HEXAL® bei Allergien, Cetirizindihydrochlorid, lindert innerhalb einer Stunde nach Einnahme der ersten Tablette die allergischen Symptome.

…ein breites Wirkspektrum besitzen:

Cetirizin HEXAL® bei Allergien kann zur Behandlung der Symptome von

  • Nesselsucht (Juckreiz, Quaddelbildung und Rötung der Haut)
  • chronischem allergischen Schnupfen
  • Heuschnupfen (Niesen, Nasenlaufen, -jucken, -verstopfung, Rötung und Jucken der Augen, Tränenfluss)

eingesetzt werden.

…einen Langzeiteffekt besitzen:

Die Einnahme von einer Filmtablette Cetirizin HEXAL® bei Allergien pro Tag genügt zur effektiven Symptomtherapie (Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre). Kinder von 6 bis 12 Jahren erhalten zweimal täglich eine halbe Filmtablette. Am günstigsten erfolgt die Einnahme abends unzerkaut mit einem Glas Wasser.

…gut verträglich sein:

Cetirizin HEXAL® bei Allergien ist im Allgemeinen gut verträglich. Die Filmtabletten sind für Kinder ab 6 Jahren geeignet, Saft und Tropfen sind bereits für Kinder ab 2 Jahren geeignet.

Cetirizin HEXAL® bei Allergien ist ein effektives Antiallergikum, das bezüglich Wirksamkeit, Verträglichkeit und einfacher Anwendbarkeit alle Anforderungen an eine moderne antiallergische Therapie erfüllt.

Cetirizin HEXAL® bei Allergien, 10 mg Filmtabletten


Wirkstoff:
Cetirizindihydrochlorid 10 mg

apothekenpflichtig
enthält Lactose

Packungsbeilage

Cetirizin HEXAL® bei Allergien, 10 mg Filmtabletten: Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid. Anwendungsgebiete: Bei Erwachsenen und Kindern ab einem Alter von 6 Jahren zur Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis und zur Linderung von Nesselsucht (Urtikaria). Warnhinweis: Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!
Quelle Text & Packshot / Mat.-Nr.:
2/51006911 Stand: Januar 2014 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de

GINKOBIL® ratiopharm

45 % Rabatt auf GINKOBIL® ratiopharm 120 mg Filmtabletten

Copyright Produktfoto ratiopharm GmbH. Quelle ratiopharm.de

Pflanzlicher Spezialextrakt bei Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen im Rahmen des demenziellen Syndroms. Angenehm zu schluckende Tablettengröße. Hochdosiert und rezeptfrei in jeder Apotheke.

Wirkstoff:

Trockenextrakt aus Ginkgo-biloba-Blättern.

Anwendungsgebiete:

Durchblutungsstörungen, Phytopharmaka, Hirnleistungsstörungen im Alter.

Pflichttext

GINKOBIL® ratiopharm 120 mg Filmtablette, für Erw. ab 18 Jahren

Wirkstoff:

Ginkgo-biloba-Blätter-Trockenextrakt.

Anwendungsgebiete:

Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten Leistungsstör. im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten (dementielles Syndrom) mit den Hauptbeschwerden:

Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, depressive Verstimmung, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen. Das individuelle Ansprechen auf die Medikation kann nicht vorausgesagt werden. Bevor Behandlung begonnen wird, abklären, ob Krankheitssymptome nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen. Bei häufig auftretenden Schwindelgefühlen und Ohrensausen Abklärung durch Arzt. Bei plötzlich auftretender Schwerhörigkeit bzw. Hörverlust sofort Arzt aufsuchen.

 

120 mg Filmtabletten zusätzlich: Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit bei Stadium II nach FONTAINE (Claudicatio intermittens, ?Schaufensterkrankheit?) im Rahmen physikalisch-therapeutischen Maßnahmen, insbesondere Gehtraining. Vertigo, Tinnitus vaskulärer und involutiver Genese (Schwindel, Ohrgeräusche infolge Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen).

Warnhinweis:

Filmtabletten enthalten Lactose!

Hier der Link zum download des Öffnet externen Link in neuem FensterBeipackzettel GINKOBIL® ratiopharm als PDF:

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 3/11.

 

Quelle Text & Foto / Packshot GINKOBIL® ratiopharm 120 mg Filmtabletten www.ratiopharm.de

Iberogast ® Advance

23 % Rabatt auf Iberogast ® Advance Packung mit 50ml oder 100ml

NEU: Iberogast® Advance Pflanzenkraft für einen empfindlichen Magen und Darm

Häufig wiederkehrende funktionelle Magen-Darm-Beschwerden, z.B. aufgrund von dauerhaftem Stress, können den Alltag sehr beeinträchtigen. Iberogast® Advance beruhigt den gereizten Magen und Darm ab der ersten Einnahme und bringt die Verdauung längerfristig wieder zurück ins Gleichgewicht. Durch die nachhaltige Beruhigung von Magen und Darm wird auch das allgemeine Wohlbefinden gesteigert.

Iberogast® Advance – Wirksam bei verschiedenen Magen-Darm-Beschwerden

Menschen mit einem empfindlichen, leicht reizbarem Magen und Darm leiden oft unter verschiedenen funktionellen Magen-Darm-Beschwerden, die immer wieder auftreten können. Da die Beschwerden unterschiedlich und sowohl einzeln oder gemeinsam auftreten können, ist es gut, auf ein Mittel vertrauen zu können, welches für eine umfassende Linderung sorgt:
Iberogast® Advance enthält eine Kombination aus 6 Heilpflanzenextrakten, die an verschiedenen Stellen des Magen-Darm-Trakts ihre Wirkung entfalten (Multi-Target-Prinizp) und auf diese Weise verschiedene Beschwerden im Magen-Darm-Bereich gleichzeitig lindern.

•    Magenschmerzen,
•    Völlegefühl 
•    Bauchkrämpfe 
•    Blähungen 
•    Sodbrennen 
•    Übelkeit 

Die in Iberogast® Advance enthaltenen 6 Heilpflanzen zeichnen sich durch eine hohe Konzentration an besonders beruhigenden, entzündungshemmenden und schleimhautschützenden Extrakten aus, weshalb das pflanzliche Arzneimittel besonders sowohl bei häufigen oder anhaltenden Beschwerden, als auch bei einem Reizmagen oder Reizdarm, die richtige Wahl ist. Sie wirken darüber hinaus schmerzstillend, krampflösend, säureregulierend und entblähend. 

Iberogast® Advance ist rein pflanzlich, sehr gut verträglich und ab 12 Jahren zugelassen.

6 Heilpflanzenextrakte

Folgende 6 natürliche Heilpflanzen wirken als kraftvolle Extrakte in Iberogast® Advance: 

•    Iberis Amara 
•    Kamillenblüten 
•    Pfefferminze 
•    Süßholzwurzel 
•    Melissenblätter 

•    Kümmelfrüchte

Iberogast® ADVANCE
Zusammensetzung:
 Wirkstoffe in 100 ml Flüssigkeit sind: Auszug aus frischer, bitterer Schleifenblume-Ganzpflanze (1:1,5-2,5) 15,0 ml, Auszugsmittel: Ethanol 50 % (V/V) sowie Auszüge aus: Kamillenblüten (1:2-4) 30,0 ml; Kümmelfrüchten (1:2,5-3,5) 20,0 ml; Melissenblättern (1:2,5-3,5) 15,0 ml; Pfefferminzblättern (1:2,5-3,5) 10,0 ml; Süßholzwurzeln (1:2,5-3,5) 10,0 ml; Auszugsmittel für alle Arzneidrogen: Ethanol 30 % (V/V). 
Anwendungsgebiete: 
Pflanzliches Arzneimittel bei Magen-Darm-Erkrankungen. Behandlung von funktionellen Magen-Darm-Erkrankungen wie Reizmagensyndrom (funktionelle Dyspepsie) und Reizdarmsyndrom (Colon irritabile). 
Gegenanzeigen:
 Allergie gegen die Wirkstoffe. Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren nicht empfohlen. 
Nebenwirkungen:
 Nicht bekannt: Überempfindlichkeitsreaktionen, wie z. B. Hautausschlag, Juckreiz, Atembeschwerden. Beim Auftreten von Nebenwirkungen sollte das Präparat abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden. Dieser kann über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche weitere Maßnahmen entscheiden. 
Warnhinweis:
 Enthält 31 Vol.-% Alkohol. 
Stand der Information:
 04/2020. 
Quelle Texte & Grafik © Bayer Vital GmbH, Kaiser-Wilhelm-Allee 70, 51373 Leverkusen, Deutschland.  www.iberogast.de

BEIPACKZETTEL

ibutop ® 400mg Schmerztabletten

30 % Rabatt auf ibutop® 400mg Schmerztabletten in den Packungsgrößen mit 20 oder 50 Tabletten - Der Klassiker gegen Schmerzen seit 1989

Unsere Traditionsmarke ibutop® mit dem bewährten Wirkstoff Ibuprofen umfasst ein variantenreiches Produktsortiment gegen Schmerzen. Hinweis: „Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage angegeben" Öffnet externen Link in neuem Fenster(AnalgetikaWarnHV)

ibutop® 400 mg SCHMERZTABLETTEN

Zur Behandlung von Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen oder Fieber. Rabattiert in der 20er Packungsgröße.

Wirkstoff: Ibuprofen. Anwendungsgebiete: Entzündungshemmendes und schmerzstillendes Arzneimittel (nicht-steroidales Antiphlogistikum /Antirheumatikum). Anwendung bei leichten bis mäßig starken Schmerzen wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen; Fieber. Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. axicorp Pharma GmbH, 61381 Friedrichsdorf. Stand: Februar 2018.

ibutop® 400 mg SCHMERZTABLETTEN
Wirkstoff: Ibuprofen. Anwendungsgebiete: Entzündungshemmendes und schmerzstillendes Arzneimittel (nicht-steroidales Antiphlogistikum /Antirheumatikum). Anwendung bei leichten bis mäßig starken Schmerzen wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen; Fieber. Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 

Quelle Texte / Bilder / Packshot axicorp Pharma GmbH, 61381 Friedrichsdorf. Stand: Februar 2018. www.axicorp.de 

ibutop ® Schmerzgel

35 % Rabatt auf ibutop ® Schmerzgel in den Packungsgrößen mit 50g, 100g und 150g

Direkte Schmerzlinderung bei Sport- und Unfallverletzungen wie Prellungen, Verstauchungen oder Zerrungen. Erhältlich in 50g, 100g und 150g Tuben. ibutop® Schmerzcreme und ibutop® Schmerzgel
Wirkstoff: Ibuprofen.
Anwendungsgebiete: Schmerzlindernde und entzündungshemmende Arzneimittel zum Einreiben in die Haut. 
Schmerzcreme:
 Zur alleinigen oder unterstützenden Behandlung bei Muskelrheumatismus, degenerativen schmerzhaften Gelenkerkrankungen (Arthrosen), entzündlichen rheumatischen Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule, Schwellung bzw. Entzündung der gelenknahen Weichteile (z. B. Schleimbeutel, Sehnen, Sehnenscheiden, Bänder und Gelenkkapsel), Schultersteife, Kreuzschmerzen, Hexenschuss, Sport- und Unfallverletzungen wie Prellungen, Verstauchungen, Zerrungen. Enthält Paraben (E219) und Propylenglycol (E1520). 
Schmerzgel:
 Zur alleinigen oder unterstützenden Behandlung bei Schwellungen bzw. Entzündung der gelenknahen Weichteile (z. B. Schleimbeutel, Sehnen, Sehnenscheiden, Bänder und Gelenkkapsel), Sport- und Unfallverletzungen wie Prellungen, Verstauchungen, Zerrungen. Enthält Duftstoffe mit Citral, Citronellol, Coumarin, DLimonen, Eugenol, Farnesol, Geraniol und Linalool. 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Quelle Texte & Grafik © axicorp Pharma GmbH, 61381 Friedrichsdorf. Stand: Januar 2021 www.axicorp.de

Levocetirizin HEXAL®

ALLERGIEAKTION mit 50 % Rabatt auf Levocetirizin HEXAL® Filmtabletten bei Allergien in den Packungsgrößen mit 18, 50 oder 100 Stück

Levocetirizin HEXAL® bei Allergien, Wirkstoff: Levocetirizindihydrochlorid. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Symptomen bei Heuschnupfen, ganzjährigem allergischen Schnupfen, chronischer Nesselsucht. Warnhinweis: Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! 

1 Was ist Levocetirizin HEXAL bei Allergien und wofür wird es angewendet?
Levocetirizin ist ein Antiallergikum. Es wird angewendet zur Behandlung von Symptomen bei allergischen Erkrankungen wie:
• Heuschnupfen (saisonaler allergischer Schnupfen)
• das ganze Jahr über andauernde Allergien wie Hausstaub- oder Tierhaarallergien (ganzjähriger allergischer Schnupfen)
• chronischer Nesselsucht (Schwellung, Rötung und Juckreiz der Haut)

2 Was sollten Sie vor der Einnahme von Levocetirizin HEXAL bei Allergien beachten?
Levocetirizin HEXAL bei Allergien darf nicht eingenommen werden, wenn Sie
• allergisch (überempfindlich) gegen Levocetirizin, andere verwandte Substanzen oder einen der sonstigen Bestandteile von Levocetirizin HEXAL bei Allergien sind
• an einer schweren Niereninsuffizienz leiden (Kreatinin-Clearance unter 10 ml/min).

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Levocetirizin HEXAL bei Allergien einnehmen. Fragen Sie Ihren Arzt um Rat, wenn
• Sie an Epilepsie leiden oder bei Ihnen das Risiko besteht, dass Krampfanfälle auftreten.
• Sie an einer eingeschränkten Nierenfunktion leiden. Sie benötigen dann gegebenenfalls eine niedrigere Dosierung und sollten Ihre Situation mit Ihrem Arzt besprechen.
• Sie möglicherweise Ihre Blase nicht vollständig entleeren können (wie z. B. bei einer Rückenmarkverletzung oder einer vergrößerten Prostata).
• bei Ihnen ein Allergietest geplant ist. Fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie die Anwendung von Levocetirizin HEXAL bei Allergien vor dem Allergietest für mehrere Tage unterbrechen sollten. Dieses Arzneimittel kann das Ergebnis Ihres Allergietests beeinflussen.
Kinder
Für Kinder unter 6 Jahren wird Levocetirizin nicht empfohlen, da mit den derzeit erhältlichen Filmtabletten keine Dosisanpassung möglich ist. Einnahme von Levocetirizin HEXAL bei Allergien zusammen mit anderen Arzneimitteln
Andere Arzneimittel können durch Levocetirizin HEXAL bei Allergien beeinfl usst werden. Diese wiederum können einen Einfl uss auf die Wirkung von Levocetirizin HEXAL bei Allergien haben. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/ anzuwenden. Einnahme von Levocetirizin HEXAL bei Allergien zusammen mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol Levocetirizin HEXAL bei Allergien kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Sie sollten vorsichtig sein, wenn Sie Levocetirizin HEXAL bei Allergien zusammen mit Alkohol einnehmen. Bei empfindlichen Patienten kann die Wirkung von Alkohol verstärkt oder anders als erwartet sein.
Schwangerschaft, Stillzeit und Fortpflanzungsfähigkeit
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein, oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Bei einigen Patienten kann Levocetirizin HEXAL bei Allergien zu Benommenheit, Müdigkeit und Erschöpfung führen. Wenn eines dieser Symptome auftritt, dürfen Sie nicht Auto fahren oder Maschinen bedienen. Levocetirizin HEXAL bei Allergien enthält Lactose Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie Levocetirizin HEXAL bei Allergien erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

Öffnet externen Link in neuem FensterHier die komplette Packungsbeilage zum download auf HEXAL ...

(Quelle Text / Packshots, Informationen Mat.-Nr.: 2/51011539 Stand: März 2019 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de)

LIVOCAB® direkt

22 % Rabatt auf LIVOCAB® direkt Augentropfen und Nasenspray

Quelle livocab.de
Quelle livocab.de

LIVOCAB® direkt: die schnelle Hilfe bei Heuschnupfen, Tierhaar- und Hausstauballergien: Linderung bereits nach 10 bis 15 Minuten.  Juckreiz, eine laufende Nase, häufige Niesattacken und gerötete, tränende Augen – mit diesen unangenehmen Symptomen haben Allergiker zu kämpfen. Eine der häufigsten Ursachen ist Heuschnupfen. Rund zwölf Millionen Menschen in Deutschland sind betroffen. Tendenz steigend. Doch auch Hausstaub- und Tierhaarallergien sind weit verbreitet. 

LIVOCAB® direkt bringt Linderung
Die typischen Beschwerden entstehen, weil Allergene die Schleimhäute reizen. Genau dort setzen LIVOCAB® direkt Nasenspray und LIVOCAB® direkt Augentropfen an und können deshalb so schnell wirken. Der Inhaltsstoff Levocabastin erzielt den beruhigenden Effekt bereits innerhalb von zehn bis fünfzehn Minuten, ohne müde zu machen. Dank seiner gezielten Verwendung ist er so sanft, dass ihn bereits Kleinkinder ab einem Jahr gut vertragen.

Die bewährte Hilfe bei Allergien gibt es in verschiedenen Varianten.LIVOCAB® direkt wirkt schnell und zuverlässig - genau dort, wo der Heuschnupfen am Häufigsten auftritt. Daher gibt es von LIVOCAB® direkt Augentropfen, Nasenspray und auch eine Kombipackung gegen allergisch bedingte Augen- und Nasensymptome.  

- Verträglich 
- Belastet den Körper nicht unnötig  
- Zuverlässig 
- Langanhaltend 
- Macht nicht müde

Pflichttexte

Livocab® direkt Augentropfen

Wirkstoff: Levocabastin (vorliegend als Levocabastinhydrochlorid). Anwendungsgebiete: Behandlung der Beschwerden einer allergisch ausgelösten Entzündung der Bindehaut, z. B. Heuschnupfen oder dem sogenannten Frühlingskatarrh.
Warnhinweis: Enthält Propylenglycol und Benzalkoniumchlorid.

Öffnet externen Link in neuem FensterPackungsbeilage downloaden

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Quelle & Informationen McNeil GmbH & Co. oHG, 41430 Neuss. Stand der Information: 03/2009

Livocab® direkt Nasenspray

Wirkstoff: Levocabastin (vorliegend als Levocabastinhydrochlorid). Anwendungsgebiete: Behandlung von Beschwerden bei allergischem Schnupfen, z.B. Heuschnupfen.
Warnhinweis: Enthält Propylenglycol und Benzalkoniumchlorid.

Öffnet externen Link in neuem FensterPackungsbeilage downloaden

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Quelle Informationen: McNeil GmbH & Co. oHG, 41430 Neuss.

Lorano® akut

ALLERGIEAKTION mit 50 % Rabatt auf Lorano® akut Allergietabletten Packungsgrößen 20, 50, 100 Stk.

Lorano® akut

Bei Heuschnupfen und anderen Allergien

Wirkstoff: Loratadin

Mit 3-fach Wirkung

  • Stoppt den allergischen Schnupfen
  • Lindert schnell den Juckreiz
  • Wirkt langanhaltend abschwellend

Anwendungsgebiete:

  • Heuschnupfen mit Beschwerden wie Niesen, Nasenfluss, Nasenjucken sowie Jucken und Brennen der Augen
  • Chronische Nesselsucht mit Beschwerden wie Juckreiz, Rötung und Quaddeln der Haut

Wirkung:
Der Wirkstoff von Lorano® akut, Loratadin, ist ein Antihistaminikum. Histamin ist ein körpereigener Botenstoff und zugleich Hauptauslöser für allergische Reaktionen. Um wirken zu können, muss sich Histamin an spezielle Empfangsstellen auf der Zelloberfläche (so genannte Rezeptoren) binden. Loratadin besetzt diese Rezeptoren und verhindert die Bindung von Histamin, wodurch allergische Reaktionen verhindert und abgeschwächt werden.

Lorano® akut eignet sich besonders zur Behandlung akuter Beschwerden. Die Symptome einer allergischen Reaktion können durch den schnellen Wirkeintritt von Loratadin rasch bekämpft werden.

Volle Aufmerksamkeit mit Loratadin
Im Gegensatz zu anderen Antihistaminika schränkt Loratadin Aufmerksamkeit und Reaktionsvermögen nicht ein – dies bestätigte 2010 das Britische Verkehrsministerium. Deshalb empfiehlt sich allen Verkehrsteilnehmern ihre Allergie mit Loratadin zu bekämpfen.  In Einzelfällen, insbesondere bei höherer Dosierung kann Müdigkeit vorkommen.

Mit Lorano® akut bleibt man fit für den Tag.

Anwendung:
Der Einnahmezeitpunkt ist variabel und von Mahlzeiten unabhängig. Allerdings kann Nahrung den Wirkeintritt etwas verzögern

Lorano® akut, 10 mg Tabletten


Wirkstoff:
Loratadin 10 mg

apothekenpflichtig
enthält Lactose

Packungsbeilage

Lorano® akut, 10 mg Tabletten: Wirkstoff: Loratadin. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung der Beschwerden bei allergischen Entzündungen im Inneren der Nase, z. B. Heuschnupfen und bei chronischer Nesselsucht unbekannter Ursache. Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!
Mat.-Nr.: 2/51008705 Stand: April 2015
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de

Lorano ® Pro Hexal

ALLERGIEAKTION mit 50 % Rabatt auf Lorano®Pro - Die neue Power-Allergietablette von HEXAL ® in Packungen mit 6, 18, 50 oder 100 Stück

Neuere Generation der Antihistaminika

Mit LoranoPro® steht Ihnen ein Antihistaminikum der neueren Generation zur Verfügung, das bei allergischem Schnupfen sowie bei Nesselsucht überzeugende Vorteile mit sich bringt. Denn LoranoPro® wirkt schnell, stark und langanhaltend zugleich. Es macht nicht schläfrig und ist gut verträglich.

Gut zu wissen: 

Seit Kurzem bekommen Sie den modernen Wirkstoff Desloratadin (in Lorano®Pro) auch rezeptfrei in der Apotheke. Mehr erfahren

Lorano®Pro: Ihre Vorteile

Lorano®Pro eignet sich für alle, die trotz Heuschnupfen, Hausstauballergie oder Tierhaarallergie fit durch den Tag kommen wollen!

Denn das antiallergische Arzneimittel kann helfen, typische Symptome des allergischen Schnupfens wie z. B. laufende, juckende und verstopfte Nase, juckende und tränende Augen sowie Juckreiz am Gaumen schnell und gezielt zu lindern. Die Wirkung setzt bereits nach 30-60 Minuten ein. Ein weiteres Plus: Lorano®Pro macht nicht schläfrig und kann daher zu jeder Tageszeit eingenommen werden.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Wirkt schnell und stark
  • Wirkt langanhaltend über 24 Stunden
  • Einnahme nur 1x täglich
  • Macht nicht schläfrig
  • Ist gut verträglich
  • Hilft auch bei verstopfter Nase
  • Kann zu jeder Tageszeit eingenommen werden

 

Wirkstoff Desloratadin: Ein Antihistaminikum der 3. Generation

Der Wirkstoff Desloratadin in Lorano®Pro zählt zur Gruppe der sogenannten Antihistaminika. Genauer gesagt handelt es sich hierbei um ein modernes Antihistaminikum der 3. Generation.

Was ist eigentlich ein Antihistaminikum?

Antihistaminika besetzen die Histamin-Rezeptoren und unterbinden so die Wirkung von Histamin. Der körpereigene Botenstoff wird bei einer allergischen Reaktion vermehrt ausgeschüttet und löst die typischen allergischen Symptome aus. Antihistaminika wirken hier gezielt entgegen.

Die Geschichte der Antihistaminika

Antihistaminika wurden ständig weiterentwickelt und werden dementsprechend unterteilt in Antihistaminika der 1., 2. und 3. Generation.

Die Antihistaminika der 1. Generation sind die ältesten Wirkstoffe dieser Arzneimittelgruppe – sie standen also ganz am Anfang. Die Wirkstoffe aus dieser Generation machen sehr müde und es gibt die Gefahr von Wechselwirkungen.

Antihistaminika der 2. Generation wie z. B. Loratadin sind bereits sehr viel anwenderfreundlicher, im Allgemeinen gut verträglich und machen weniger müde.

Inzwischen wurden diese Wirkstoffe noch weiter verbessert: Einige der Antihistaminika der 3. Generation stehen nun auch ohne Rezept zur Verfügung.

Antihistaminika der 3. Generation: Vorteile

Diese modernen Antihistaminika erfüllen verschiedene Kriterien. Dazu zählen unter anderem:

  • Schneller Wirkeintritt
  • Langanhaltende Wirkung über 24 Stunden – die einmalige tägliche Gabe ist ausreichend
  • Starke Wirkung auch bei verstopfter Nase
  • Gute Verträglichkeit – machen nicht schläfrig
  • Keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneistoffen oder bestimmten Nahrungsmitteln

All diese Kriterien werden durch Desloratadin (in Lorano®Pro) erfüllt.

Übrigens: Auch Desloratadin ist als Weiterentwicklung aus einem älteren Antihistaminikum (Loratadin) zu verstehen – zugunsten einer noch schnelleren und stärkeren Wirkung. Auch die Verträglichkeit wurde weiter optimiert.

Desloratadin und Loratadin im direkten Vergleich

Während Loratadin als sogenanntes „Prodrug“ noch in der Leber zum aktiven Wirkstoff Desloratadin verstoffwechselt werden muss, ist dies bei Desloratadin („aktiver Metabolit“) nicht mehr notwendig.

Dies bringt den Vorteil der schnelleren und zuverlässigeren Wirkung mit sich:

  • Der Wirkeintritt ist bereits innerhalb von 30 bis 60 Minuten zu erwarten. (vgl. Loratadin: 1 bis 3 Stunden)
  • Der Wirkstoff Desloratadin steht zuverlässig zur Verfügung, und wird nicht erst in der Leber aus Loratadin gebildet. Das hat den Vorteil, dass bestimmte Faktoren, die die Verstoffwechselung von Loratadin stören können (z. B. Alkohol, bestimmte Nahrungsmittel), auf die Wirkung von Desloratadin keinen Einfluss haben

De facto schneidet Desloratadin gegenüber dem „Vorgängermodell“ Loratadin in vielen Punkten deutlich besser ab:

  • Wirkt schneller und stärker als Loratadin (deshalb enthalten Desloratadin Tabletten nur 5 mg Wirkstoff, während Loratadin Tabletten 10 mg enthalten)
  • Wirkt gegen die verstopfte Nase

Dies belegen auch folgende Zahlen:

  • Desloratadin besitzt eine 2,5-4-fach1 höhere Wirksamkeit als Loratadin
  • Desloratadin besitzt eine 150-fach2 höhere H1-Rezeptor-Affinität als Loratadin

Zur Erläuterung des Begriffs „H1-Rezeptor-Affinitität“: Dieser Begriff beschreibt, wie gut ein Arzneistoff an die Histaminrezeptoren andockt, das Histamin am Rezeptor verdrängt und diesen blockiert. Histamin ist eine körpereigene Substanz, die die typischen allergischen Symptome einer Allergie, wie juckende und tränende Augen, verstopfte oder fließende Nase, auslöst. Durch die Blockade dieser Rezeptoren können Antihistaminika allergische Symptome reduzieren. Je stärker die sogenannte H1-Rezeptor-Affinität ist, desto stärker scheinen auch die antientzündlichen Effekte zu sein – sodass Antihistaminika der neuen Generation, wie Desloratadin, unter anderem auch bei verstopfter Nase helfen können.

Dass Desloratadin damit „klassische“ Antihistaminika der 2. Generation unter anderem in Bezug auf Wirksamkeit und Verträglichkeit in den Schatten stellt, zeigen auch folgende Ergebnisse von vier Anwendungsbeobachtungen mit insgesamt 77.800 Patienten eindrücklich:

  • 99% der Verwender beurteilten die Verträglichkeit des Wirkstoffs in Lorano®Pro mit „gut“ bis „sehr gut“.3
  • Bis zu 84% der Verwender, die vorher Cetirizin angewendet hatten (5.737 Patienten), beurteilen Desloratadin, den Wirkstoff in Lorano®Pro, als wirksamer als Cetirizin!4

Anwendung von Lorano®Pro

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in der Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie nicht ganz sicher sind.

Dosierung

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen 1-mal täglich je 1 Filmtablette mit Wasser ein. Die Einnahme kann unabhängig von der Tageszeit sowie unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen.

Dauer der Anwendung

Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Art der allergischen Beschwerden, an denen Sie leiden. Die Diagnose obliegt dem Arzt.

Packungsbeilage

Hier finden Sie die Packungsbeilage von Lorano®Pro zum Download.

Quelle Text / Bilder / Header Screenshot / Informationen www.loranopro.de / )

MometaHEXAL® Heuschnupfenspray

30 % Rabatt auf MometaHEXAL® Heuschnupfenspray 10g und 18g Sprühflasche

MometaHEXAL® Heuschnupfenspray

Wirkstoff:
Mometasonfuroat 50µg/Sprühstoß

apothekenpflichtig

Packungsbeilage

MometaHEXAL® Heuschnupfenspray, 50 Mikrogramm/Sprühstoß Nasenspray, Suspension: Wirkstoff: Mometasonfuroat (als Mometason-17-(2-furoat) 1 H2O)
Anwendungsgebiete: MometaHEXAL Heuschnupfenspray wird bei Erwachsenen zur Behandlung der Beschwerden eines Heuschnupfens (saisonale allergische Rhinitis) angewendet, sofern die Erstdiagnose des Heuschnupfens durch einen Arzt erfolgt ist. Warnhinweis: Enthält Benzalkoniumchlorid. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/51009405 Stand: Oktober 2016
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de

Pantoprazol axicur ® Tabletten

33 % Rabatt auf Pantoprazol axicur® Tabletten 20mg in Packungen mit 7 oder 14 Stk.

Pantoprazol axicur® 20 mg magensaftresistente Tabletten der bewährte Wirkstoff bei Sodbrennen

Pantoprazol axicur® 20 mg eignet sich zur kurzzeitigen Behandlung von Reflux-Symptomen wie z.B. Sodbrennen oder saures Aufstoßen bei Erwachsenen.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Hilft bei Sodbrennen und saurem Aufstoßen
  • Bereits nach kurzer Zeit können Symptome von Säurerückfluss und Sodbrennen gelindert werden
  • Erhältlich in 7er und 14er Packungsgrößen

Pantoprazol axicur® 20 mg magensaftresistente Tabletten
Anwendungsgebiete: Zur kurzzeitigen Behandlung von Reflux-Symptomen (z.B. Sodbrennen, saures Aufstoßen) bei Erwachsenen. Enthält entölte Phospholipide aus Sojabohnen und Maltitol. Packungsbeilage beachten. 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 

 Pantoprazol axicur® Gebrauchsinformation

(Quelle Text / Bilder / Links axicorp.de Pharma GmbH, D–61381 Friedrichsdorf)

Perocur® Hartkapseln Hexal

30 % Rabatt auf Perocur® Hartkapseln Packungen à 10 oder 20 Stück

Perocur®, Hartkapseln:
Wirkstoff:
Trockenhefe aus Saccharomyces-cerevisiae HANSEN CBS 5926 (= S. boular-dii). Anwendungsgebiete:
Zur Behandlung der Beschwerden bei akuten Durchfallerkrankungen, Vorbeugung und Behandlung der Beschwerden von Reisedurchfällen sowie Durchfällen unter Sonderernährung. Enthält Lactose.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Packungsbeilage

Mat.-Nr.: 2/51007383 Stand: September 2014
Packshot, Texte, Informationen © Hexal AG Quelle www.hexal.de

Retterspitz ® Muskelcreme

25 % auf Retterspitz ® Muskelcreme Packung mit 100g


Retterspitz ® Muskelcreme


  • zur Behandlung von Beschwerden an Muskeln, Sehnen und Gelenken
  • unterstützt den Heilungsprozess
  • frei von tierischen Inhaltsstoffen

Macht Muskeln und Gelenke mobil

Plötzlich Schmerzen: Mal reicht ein falscher Tritt, und schon ist der Knöchel verstaucht. Leichte, stumpfe Verletzungen passieren schnell. Mit der Retterspitz Muskelcreme lassen sich die Beschwerden gezielt mindern. Während einer sorgfältigen Massage mit der Retterspitz Muskelcreme unterstützen natürliche Inhaltsstoffe den Heilungsprozess bei Verletzungen des Muskel-, Sehnen und Gelenksystems.

Inhaltsstoffe

Cetylstearylalkohol, Isopropylpalmitat, Macrogolcetylstearylether, mittelkettige Triglyceride, Silikonöl, Stearylheptanoat / Caprylat, Bis-Diglyceryl Caprylat / Caprat / Isostearat Hydroxystearat / Adipat, Muskatnussöl, Citronensäure Monohydrat, 2-Phenoxyethanol, Macrogolglycerolhydroxystearat, Shea Butter, Rosmarinöl, Menthol (Levomenthol), Thymol, Edeltannenzapfenöl, Arnikatinktur, Sorbinsäure, Natriumhydroxid, Gereinigtes Wasser

Retterspitz Muskelcreme ist frei von tierischen Inhaltsstoffen.

Retterspitz Muskelcreme ist rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich.

Anwendung der Retterspitz Muskelcreme


Wenden Sie Retterspitz Muskelcreme immer genau nach der Anweisung der Packungsbeilage an. Soweit nicht anders verordnet drei bis sechsmal täglich einen je nach Größe der betroffenen Körperregion 5 bis 10 cm langen Cremestrang auf die Körperstelle auftragen und mit den Händen massierend einreiben, bis die Creme restlos von der Haut aufgenommen ist. Nach der Einreibung die Stelle warm halten. Die Wirksamkeit der Einreibung wird unterstützt, wenn sie im Anschluss an einen Wickel, nach Abnahme der Wickeltücher und Trockenfrottieren der Haut vorgenommen wird. Durch die Wickelbehandlung werden die Hautschichten aufgelockert und danach ist die Aufnahmefähigkeit der Haut für die Einreibecreme besonders gut. Nach der Einreibung Hände mit Seife waschen, um zu vermeiden, dass Cremereste versehentlich auf die empfindlichen Schleimhäute übertragen werden.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem Beipackzettel.

Öffnet externen Link in neuem FensterDownload Beipackzettel Muskelcreme

(Quelle Texte & Grafik © Retterspitz GmbH & Co. KG, 2021 / www.reterspitz.de)

Talcid ® Liquid

26 % Rabatt auf Talcid ® Liquid in den Packungsgrößen mit 10 oder 20 Beutel

Talcid® Liquid: Balsam für die Speiseröhre

 Schnell  Verträglich  Zuverlässig

Zusammenfassung

Die Ursachen für Sodbrennen, säurebedingte Magenbeschwerden oder saures Aufstoßen sind vielfältig: Falsche Essgewohnheiten oder Stress, aber auch Erkrankungen können der Auslöser sein. Talcid® Liquid wirkt schnell gegen Sodbrennen und säurebedingte Magenbeschwerden und ist gut verträglich.

ZUM BEIPACKZETTEL

Talcid® – Reguliert. Aktiviert.¹

Reguliert

Mithilfe des Wirkstoffs Hydrotalcit reguliert Talcid® Liquid den Säurehaushalt im Magen: Herrscht im Magen ein niedriger pH-Wert, so wird viel Wirkstoff freigesetzt, bei einem höheren pH-Wert weniger. Ist der optimale pH-Wert von 4,5 erreicht, wird vorerst kein Wirkstoff mehr freigesetzt.


Aktiviert¹

Zusätzlich werden körpereigene Schutzmechanismen in der Magenschleimhaut aktiviert. Damit wird der Selbstschutz des Magens gestärkt.

Ursachen Sodbrennen, z.B.

- Ein fehlerhaft arbeitender Schließmuskel im Übergang von Speiseröhre zum Magen

- Vermehrte Magensäureproduktion

- Übergewicht, Schwangerschaft

- Gestörte Reinigungsfunktion der Speiseröhre

- Verzögerte Magenentleerung

Talcid® Liquid: Immer und an jedem Ort sofort einnahmebereit

Wenn Sie Sodbrennen plagt und die überschüssige Säure ihren Tagesablauf oder die Nachtruhe einschränkt, dann nehmen Sie Talcid® Liquid. Es kleidet die gereizte Speiseröhre optimal aus und beruhigt diese sofort. Ohne kneten und schütteln an jedem Ort, direkt einnahmebereit.

Talcid® Liquid gibt es in praktischen Portionsbeuteln mit 1000 Milligramm Hydrotalcit pro 10 Milliliter Suspension. Das Besondere: Talcid® Liquid tut schon während der Einnahme der Speiseröhre gut und fängt dort aggressive Säuren ab. Bitte beachten Sie vor der Einnahme die Hinweise in der Packungsbeilage. Sonstige Bestandteile: gereinigtes Wasser, Carmellose-Natrium, hochdisperses Siliciumdioxid, Bentonit, Zimtöl, Saccharin-Natrium und Aromastoff.

Produktvorteile von Talcid® Liquid

- Sofort ohne Schütteln einnahmebereit mit angenehmem Geschmack

- Packungsgrößen: 10 und 20 Portionsbeutel

- Wirkt schnell und regulierend

- Gegen zu viel Magensäure

- Kleidet Speiseröhre optimal aus & beruhigt sie

Talcid® Produkte bieten eine kontrollierte Säureneutralisation

Unabhängig davon, für welche Darreichungsform Sie sich entscheiden: Sowohl Talcid® Liquid als auch Talcid® Kautabletten sind starke Partner, wenn es darum geht, Sodbrennen zu lindern. Der Wirkstoff Hydrotalcit besteht aus einer Schichtgitterstruktur. Diese ermöglicht, dass die Säureneutralisation im Magen kontrolliert und nur dann abläuft, wenn zu viel Säure vorhanden ist. So wird der Mageninhalt nicht basisch, sondern bleibt im optimalen pH-Bereich.

Pflichttext
Talcid® Kautabletten, Talcid® Liquid

Wirkstoff: Hydrotalcit

Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von Erkrankungen, bei denen die Magensäure gebunden werden soll: Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre; Sodbrennen und säurebedingte Magenbeschwerden.

Stand: 09/2014; 02/2020

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Quelle Texte & Grafik © Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen, Deutschland / www.talcid.de

Vomacur ® Hexal Tabletten

30 % Rabatt auf Vomacur ® Hexal Tabletten Pack a 20 Stk.

Vomacur ist ein Mittel gegen Übelkeit und Erbrechen aus der Gruppe der H1 - Antihistaminika.

Vomacur ist ein Arzneimittel zur Vorbeugung und Behandlung von Reisekrankheit, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen.
Hinweis
Dimenhydrinat ist zur alleinigen Behandlung von Übelkeit und Erbrechen im Gefolge einer medikamentösen Krebsbehandlung (Zytostatika-Therapie) nicht geeignet. Wenn Sie sich nach 14 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
Was sollten Sie vor der Einnahme von Vomacur beachten?
Vomacur darf nicht eingenommen werden
• wenn Sie allergisch gegen Dimenhydrinat, andere Antihistaminika oder einen der in Abschnitt 6 genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind
• bei akutem Asthma-Anfall
• bei grünem Star (Engwinkelglaukom)
• wenn Sie an einem Nebennieren-Tumor (Phäochromozytom) erkrankt sind
• wenn Sie an einer Störung der Produktion des Blutfarbstoffs (Porphyrie) leiden
• bei Vergrößerung der Vorsteherdrüse (Prostatahyperplasie) mit Restharnbildung
• wenn Sie an Krampfanfällen (Epilepsie, Eklampsie) leiden.
Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Vomacur einnehmen, bei
• eingeschränkter Leberfunktion
• Herzrhythmusstörungen (z. B. Herzjagen)
• Kalium- oder Magnesiummangel
• verlangsamtem Herzschlag (Bradykardie)
• bestimmten Herzerkrankungen (angeborenes QT-Syndrom oder andere klinisch bedeutsame Herzschäden, insbesondere Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße, Erregungsleitungsstörungen, Arrhythmien)
• gleichzeitiger Anwendung von Arzneimitteln, die ebenfalls das sogenannte QT-Intervall im EKG verlängern oder zu einer Hypokaliämie führen (siehe Abschnitt „Einnahme von Vomacur zusammen mit anderen Arzneimitteln“)
• chronischen Atembeschwerden und Asthma
• Verengung am Ausgang des Magens (Pylorusstenose). Vomacur darf in diesen Fällen nur nach Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden. Einnahme von Vomacur zusammen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden. Bei gleichzeitiger Anwendung von Vomacur mit anderen zentral dämpfenden Arzneimitteln (Arzneimittel, die die Psyche beeinfl ussen, Schlaf-, Beruhigungs-, Schmerz- und Narkosemittel) kann es zu einer gegenseitigen Verstärkung der Wirkungen kommen. Die „anticholinerge“ Wirkung von Vomacur (siehe Abschnitt 4 „Welche Nebenwirkungen sind möglich?“) kann durch die gleichzeitige Gabe von anderen Stoffen mit „anticholinergen“ Wirkungen (z. B. Atropin, Biperiden oder bestimmte Mittel gegen Depressionen [trizyklische Antidepressiva]) in nicht vorhersehbarer Weise verstärkt werden. Bei gleichzeitiger Gabe von Vomacur mit sogenannten Monoaminoxidase-Hemmern (Arzneimittel, die ebenfalls zur Behandlung von Depressionen eingesetzt werden) kann sich u. U. eine lebensbedrohliche Darmlähmung, Harnverhalt oder eine Erhöhung des Augeninnendruckes entwickeln. Außerdem kann es zum Abfall des Blutdruckes und zu einer verstärkten Funktionseinschränkung des Zentralnervensystems und der Atmung kommen. Deshalb darf Vomacur nicht gleichzeitig mit Hemmstoffen der Monoaminoxidase eingenommen werden.

Pflichttext

Vomacur®, 50 mg Tabletten ,
Wirkstoff: Dimenhydrinat. Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung und Behandlung von Reisekrankheit, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen. Hinweis: Dimenhydrinat ist zur alleinigen Behandlung von Übelkeit und Erbrechen im Gefolge einer medikamentösen Krebsbehandlung (Zytostatika-Therapie) nicht geeignet. Warnhinweis: Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/51011767 Stand: März 2018

 

GEBRAUCHSINFORMATION

Quelle Texte & Grafik © Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de

Die Öffnungszeiten

Montag und Donnerstag
von 8.00 - 19.00 Uhr
Dienstag - Mittwoch - Freitag
von 8.00 - 18.00 Uhr
Samstag
von 9.00 - 13.00 Uhr
Telefon
06589 - 1015
Fax
06589 - 1574


Die Notdienstsuche

Ein Service von aponet.de - dem offiziellen Gesundheitsportal der deutschen Apothekerinnen und Apotheker


Das Apotheken-Qualitätssiegel

Offizielles QMS-Siegel LAK & BAK

Rezept per App & QR-Code


Die Corona-Apple-Warn-App

Die Corona-Andorid-Warn-App

Die aktuellen Angebote


Ihre Apothekenfinder-App


Die Apotheken-News

ABDA Pressemitteilungen
ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände
Apotheken stehen bereit für Corona-Impfungen und Impfnachweis-Ausstellung
Donnerstag, 29. April 2021 Pressemitteilung
Berlin, 29. April 2021:
Bundesapothekerkammer meldet Teilnehmerrekord bei Online-Fortbildungen
Montag, 26. April 2021 Pressemitteilung
Berlin, 26. April 2021:
Apotheken vor Ort leisten Notdienste auch während Ausgangsbeschränkungen
Montag, 26. April 2021 Pressemitteilung
Berlin, 26. April 2021:
Lieferengpässe bei lebenswichtigen Arzneimitteln auch 2020 auf hohem Niveau
Mittwoch, 21. April 2021
Berlin, 21. April 2021:

Das Wetter in Kell am See

Das Wetter in Kell

Das Gesundheitslexikon


Die Arzneimitteldatenbank


Der Kalender

April 2021

Mo Di Mi Do Fr Sa So
13 1 2 3 4
14 5 6 7 8 9 10 11
15 12 13 14 15 16 17 18
16 19 20 21 22 23 24 25
17 26 27 28 29 30

Das Heilpflanzenlexikon


Die Rezeptdatenbank


Die Apothekensuche

Ein Service von aponet.de - dem offiziellen Gesundheitsportal der deutschen Apothekerinnen und Apotheker