Erkältungs- und Viruserkrankungen vorbeugen, das Immunsystem stärken mit den Angeboten der Hochwald-Apotheke Kell am See für November & Dezember

Copyright Produktfotos liegen beim Hersteller / Marken - Alle Rechte vorbehalten.

Nach einem Goldenen Oktober mit fast sommerlichen Temperaturen hatte unser Immnusystem noch eine kleine Erholungspause. Doch in der dunklen, kalten und nassen Jahreszeit drohen wieder Erkältungskrankheiten, die Grippe und Corona dürfte auch in seiner neuesten Variante wieder für eine Infektionswelle sorgen. Impfungen sind wohl der beste Schutz, um hier persönliche Vorsorge zu betreiben. Aber auch schon bei leichten Anzeichen kann man sich helfen. Die Hochwald-Apotheke Jürgen Stein in Kell am See bietet Ihren Kunden und Kundinnen daher rezeptfreie apothekenpflichtige Produkte zu besonders günstigen Konditionen an, die der Unterstützung und dem Schutz des Immunsystems helfen. Im November & Dezember erhalten Sie wieder auf viele Produkte hohe Preisnachlässe und Rabatte. Dies sind unter anderem diesmal 45% Rabatt auf GINKOBIL® ratiopharm 120 mg Filmtabletten 30, 60 oder 120 Stück. Oder 30 % Rabatt auf Ibuptop 400 mg Schmerztabletten und Bionorica SE Imupret® | N – Das Abwehrmedikament zur Stärkung der Immunabwehr als Dragees im Pack a 50 Sück.   UMCKALOABO ® ist das besonders empfehlenswerte Phytotherapeutikum bei akuter Bronchitis für Groß und Klein. Auf alle Packungsgrößen von 20, 50 oder 100ml gewährt die Hochwald-Apotheke Stein 20 % Rabatt. Auch ANGOCIN® Anti Infekt (-20%) und Dekristol ® 1.000 I.E. (-25%) unterstützen das Immunsystem in diesen schwierigen Zeiten. Alle Angebote finden sie hier....mehr

(Text & Grafik erstellt von Redaktion 11/2022 / Copyright Packshots Hersteller/Marken - Alle Rechte vorbehalten)  


Stundenlanges "Daddeln" führt häufig zu einem Handydaumen

Knapp vier Stunden daddeln wir durchschnittlich täglich am Handy. Kein Wunder, dass manchmal der Daumen streikt. Bei einem "Handydaumen" entzünden sich die Sehnen im Daumen.  Hier fünf Tipps zur Vermeidung:
- beide Daumen nutzen, um die Belastung zu verteilen
- legen Sie Pausen ein und dehnen Sie Ihren Daumen zwischendurch
- tippen Sie auch mal im Stehen – das ist überraschenderweise weniger anstrengend
- schicken Sie eine Sprachnachricht statt zu schreiben
- legen Sie Ihren Unterarm beim Schreiben im Sitzen auf.

Quelle abba.de Postingservice unter: https://www.aponet.de/artikel/handydaumen-tippen-mit-beiden-haenden-beugt-vor-26372


Vegan ernähren ja - aber dann Vitamin B12 zusätzlich einnehmen

Vegane Ernährung ist voll im Trend und auch gut für die Umwelt und das Tierwohl. Damit die Ernährungsumstellung ohne gesundheitliche Probleme verläuft, sollten Sie regelmäßig den Wert des Mikronährstoffs Vitamin B12 überprüfen lassen. Es wird über die Nahrung aufgenommen und ist in tierischen Lebensmitteln enthalten, die bei einer veganen Ernährung wegfallen. Bei dieser Ernährungsweise werden täglich vier Mikrogramm Vitamin B12 als Nahrungsergänzung empfohlen. Übrigens: Besonders Schwangere sollten ihren Wert im Auge behalten.


Quelle: https://www.aponet.de/artikel/forscher-warnen-vor-vitamin-b12-mangel-bei-vegetariern-und-veganern-25787

(Quelle Text & Bild aponet.de / Postingservice abda.de / Erstellt 6/2022 CMS)


Ukraine-Geflüchtete erhalten elektronische Gesundheitskarte

Sie helfen Geflüchteten aus der Ukraine? Dann ist diese Information vielleicht interessant für Sie: Ab 1. Juni sollen registrierte Geflüchtete aus der Ukraine deutschlandweit eine elektronische Gesundheitskarte (eGK) erhalten. Damit haben sie Zugang zum und Anspruch auf den Leistungskatalog der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Das soll ihre Behandlung und Versorgung verbessern. Bisher haben Geflüchtete aus der Ukraine nur Anspruch auf Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG).

Quelle: https://www.pharmazeutische-zeitung.de/bundestag-stimmt-fuer-aufnahme-von-gefluechteten-in-gkv-133113/

(Quelle Text & Bild Postingservice abda.de / Link pharmazeutische-zeitung.de / Erstellt 6/2022 CMS)


Bitte freiwillig Maske tragen - Andere und sich selbst schützen!

Seit zwei Jahren gehört das Tragen einer Maske zu unserem Alltag. Durch die neuen gesetzlichen Verordnungen entfällt nun die Maskenpflicht seit dem 1. April im Einzelhandel und in Apotheken. Unser Apothekenteam möchte Sie dennoch bitten, bei Ihrem nächsten Besuch in der Apotheke weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Apotheke wird von vielen Menschen aufgesucht, die gesundheitlich angeschlagen sind. Ebenso kommen zu uns viele (Risiko-) Patienten, deren Immunsystem nicht so stark ist, darunter auch ältere Menschen mit mehreren Erkrankungen. Durch das freiwillige Tragen einer Maske schützen wir diese Menschen, aber auch uns selbst. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Quelle: https://www.abda.de/aktuelles-und-presse/pressemitteilungen/detail/apotheker-bitten-um-freiwilliges-maske-tragen/

(Quelle Text & Bild abda.de Postingservice / abda.de / Erstellt 4/2022 CMS)


Ihre Hochwald-Apotheke auf Gesund.de online erreichen für Bestellungen, E-Rezepte einlösen oder auch herkömmliche Rezepte

Hier finden Sie die Hochwald-Apotheke Kell am See aufÖffnet externen Link in neuem Fenster Gesund.de


Gesund.de als App auf Ihr Smartphone laden - Hier finden Sie alles

https://apps.apple.com/us/app/gesund-de/id1554260352

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.gesund.app


Wie die E-Rezept-App funktioniert zeigt dieses Video



Die Öffnungszeiten

Montag und Donnerstag
von 8.00 - 19.00 Uhr
Dienstag - Mittwoch - Freitag
von 8.00 - 18.00 Uhr
Samstag
von 9.00 - 13.00 Uhr
Telefon
06589 - 1015
Fax
06589 - 1574


Die Notdienstsuche

Ein Service von aponet.de - dem offiziellen Gesundheitsportal der deutschen Apothekerinnen und Apotheker


Gesund.de App im Apple-Store

Gesund.de im Google-Store


Die Corona-Apple-Warn-App

Die Corona-Andorid-Warn-App


Die aktuellen Angebote


Ihre Apothekenfinder-App


Die Apotheken-News

ABDA Pressemitteilungen
ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände
Kommunikationschef Kern verlässt die ABDA
Montag, 05. Dezember 2022 Pressemitteilung
Berlin, 05. Dezember 2022:
Ronald Schreiber als Vorsitzender der Förderinitiative Pharmazeutische Betreuung bestätigt
Donnerstag, 24. November 2022 Pressemitteilung
Berlin, 24. November 2022:
Apotheken bieten vielen chronisch Erkrankten Dienstleistungen an
Donnerstag, 17. November 2022 Pressemitteilung
Berlin, 17. November 2022:
Ausschreibung für Deutschen Apotheken-Award 2023 beginnt
Donnerstag, 10. November 2022 Pressemitteilung
Berlin, 10. November 2022:

Das Wetter in Kell am See


Das Wetter in Kell am See

Das Gesundheitslexikon


Die Arzneimitteldatenbank


Der Kalender

November 2022

Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 1 2 3 4 5 6
45 7 8 9 10 11 12 13
46 14 15 16 17 18 19 20
47 21 22 23 24 25 26 27
48 28 29 30

Das Heilpflanzenlexikon


Die Rezeptdatenbank


Die Apothekensuche

Ein Service von aponet.de - dem offiziellen Gesundheitsportal der deutschen Apothekerinnen und Apotheker